Zählt meine Abstellkammer als Wohnfläche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Außerhalb der Wohnung würde die Kammer gelten wenn Du die Wohnung durch die Wohnungseingangstür verlassen und über das Treppenhaus dort hin gehen müßtest.

Mußt Du aber nicht. Folglich zählt die Kammer zur Wohnfläche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da auch ein Balkon mit zur Wohnfläche zählt, gilt dies auch für eine dort zugängliche Abstellkammer. Es tut nichts zur Sache, ob diese kalt ist im Winter. Abstellkammern sind i.d.R. nicht beheizbar. Grundsätzlich ist es sogar sehr günstig wenn sie außen liegt, da man auch bestimmte Lebensmittel wie Gemüse dort lagern kann.

Wie schon erwähnt gilt eine Kammer nur dann nicht zur Wohnfläche, wenn man zum Zugang die Wohnung verlassen muss, wie bei einem Keller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?