Zählt man nach ein paar mal shishan als raucher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab mal gehört, dass Shishas wesentlich schädlicher als übliche Zigaretten sein sollen... Ich denke mal, wenn du das nur zum Spaß vielleicht 1x je Wochenende machst, bist du nicht süchtig; das wäre normal. Sucht wäre, wenn du es aus Drang rauchen müssest; aber das trifft hier ja nicht zu wie ich lese :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jer99,

Wenn du mal in einer Shishabar warst wird dir auffallen das da Aschenbecher für die Raucher stehen. Weil der Tabakdampf halt einfach kein Nikotin enthält. Dann sieht man meistens Raucher die abwechselnd an der Zigarette ziehen und an der Shisha nuckeln.
Weil der Dampf eben kein Nikotin enthält und die Sucht eben nicht befriedigt.
Die rede ist dabei aber vom cleanen Fruchttabak. Wenn du aber sagst 10mal Shishan....weiß hier keiner was damit gemeint. Ich hab schon von Idioten gehört die Gras in einer Shisha dampfen.
Q

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht regelmäßig rauchst und sogar aufhörst hast du kein Risiko, und und nach paar mal bist du kein Raucher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?