Zählt Laktoseintoleranz zu gesundheitlichen Problemen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meiner Meinung nach zählt es nicht zu den gesundheitlichen Problemen, sondern als Lebensmittelunverträglichkeit. Das würde ich aber auf jeden Fall bei der Anmeldung zum Schüleraustausch mit angeben, denn so etwas sollte ja schon an deine Gastfamilie weitergeleitet werden, damit sie sich entsprechend drauf einstellen kann. Oder du wirst dann gleich einem Gegenpart zugeteilt, der dieses Problem auch hat, dann muss die Gastfamilie nicht extra schauen wegen dem Essen.

Wenn man bedenkt, dass so rund 75% der Menschheit unter diesem Phänomen leiden (wenn man es denn "leiden" nennen will) - nein, sicherlich nicht.

Du könntest es aber bei der Ankunft erwähnen - sonst setzen Dir die Gasteltern am Ende noch Milchsuppe und Käsesoufflè vor...

ja zählt dazu denn wenn du einen Schüleraustausch machst müssen sich ja deine Gasteltern darauf einrichten das du dich lactose frei ernähren musst

Eine Laktoseintoleranz kann dort angegeben werden. Einige Einrichtungen verfügen über spezielle Speisen.

Ich würde es trotzdem angeben, damit deine Gasteltern  gleich Bescheid wissen.

Hey,

Ich würde es mit hin schreiben, wenn ansonsten nach sowas nicht gefragt wird, dann wissen alle schon mal Bescheid und nicht erst bei der Ankunft. ;-))

Liebe Grüße, Flupp

Was möchtest Du wissen?