zählt kratzen auch zu svv?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kratzen ist genau so selbstverletzendes Verhalten wie auch das Aufreißen der Lippe oder das Abkauen/ - ziehen der Nagelhaut oder übermäßiges ausdrücken von den kleinsten Pickeln und Mitessern. Das sind halt die kleineren Formen davon, es zählt aber schon zu SVV.

Wenn da nicht gerade ein Pickel, ein Mückenstich oder sowas ist, dann würde ich sagen: ja.

SVV heißt selbstverletzendes Verhalten. Wenn du dich grundlos selbst verletzt, dann trifft die Definition ja schon zu.

Ich denke, das kannst du dir selber beantworten. Da du dich sonst schneidest und nur keine Klingen mehr hast udn das Kratzen als "Ersatz" benutzt. Und nein, das ist kein Skill sondern schlechthin SvV, genau wie das schneiden.

Was wolltest du mit dieser Frage erreichen?

Liebe Grüße Jane

wenn du es absichtlich machst, also nicht wegen juckreitz sonder um dich zu verletzen dann ja

wenn du es absictlich tus, ist es eine leichte form, aber trotzdem nicht gut.

Äh ja !?!?!??!?!? Wie machst du das denn bitee O.o Ich ritzte mich leider mit Klinge oder schere :(

Mit ganz langen Fingernägeln... Ich mach das normalerweise auch so, aber meine Freundin hat mir alle rasierklingen weggenommen :(

0

Nein, das heißt einfach, dass man keine Selbstbeherrschung hat ^^

Nicht unbedigt, das hat leider nichts mit selbstbeherrschung zutun.

0

Was möchtest Du wissen?