Zählt Internet auch zum Unterhalt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich lese, Du nutzt diese Technik für den beruflichen Werdegang. Dann handelt es sich um eine tatsächlich andere Frage:

Dürfen Eltern den Weg zur Erlangung des eigenen Berufes behindern?

Nein. 

So weit mal auf den Punkt herunter gebrochen. 

Sie dürfen auch nicht über den Berufsweg ihrer Kinder entscheiden. - Nur nebenher. 

Lese mal die ersten 20 Artikel des Grundgesetzes. Da gehst Du bestenfalls zu auf die Seite des Deutschen Bundestages. Und wenn Du dann schon mal da bist, dann bestelle doch bitte von dieser Seite aus für einen Elternteil ein kostenloses Exemplar. Das kommt dann noch diese Woche. 

Der Rechtsweg steht Dir hier offen. Wäre dann das Familiengericht. Kannst Du Schadensnachweis belegen, dürfen sie damit rechnen, schadensersatzpflichtig zu werden. 

Wir haben mittlerweile eine ganze Menge minderjähriger digitaler Millionäre in diesem Land. Rechtsstreitigkeiten mit den Eltern über das Thema sind schon in manchen Details bis zu den höchsten Gerichten zugunsten der Minderjährigen bzw. gerade mal volljährig Gewordenen ausgetragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teppichfachmann
06.07.2016, 18:02

Im Grundgesetzes wirst du aber keinen Punkt finden, der ein Grundrecht auf Internet besagt.

Auch denke ich, dass das Internet nichts mit der Berufswahl zu tun hat.

Bin ja mal gespannt wie du reagierst, wenn deine Kinder Formel 1 Fahrer werden wollen und du Ihnen keinen Formel1 Wagen kaufst und sie damit auf "dem Weg zur Erlangung des eigenen Berufes behinderst".

0

Schau doch mal im Grundgesetz nach ob es einen Punkt gibt, der sagt, das jeder Bürger das Recht auf Internet hat...

Wenn deine Eltern keinen Internetanschluss und kein Telefon hätten, könntest du es auch nicht nutzen...

Sieh es also als Luxus an und freue dich, das du ab und zu mal ins Internet kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziehe in eine eigene Wohnung, habe ein ähnliches Problem aber kann mir den Luxus nicht leisten auszuziehen (bin erst 17 und gehe noch zu Schule, verdiene zwar selbst schon genug dafür, aber naja, unter 18 geht auf keinen Fall was :D).. Oder mach deiner Mutter klar dass du an Servern arbeitest wofür du das Internet brauchst.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern haben recht. Internetzugang ist keine Voraussetzung zum Überleben oder wie glaubst Du kam frühe zurecht, als man noch nicht einmal wußte dass so etwas wie ein Internet überhaupt möglich ist.

Kann es sein, dass Deine Mutter glaubt, Suchterscheinungen bei Dir zu entdecken? Das wäre leicht möglich, auch wenn Du anderer Meinung ist. Suchtkranke brauchen naturgemäß sehr lange, bis sie ihre Sucht erkennen und noch länger um aktiv dagegen vorzugehen.

Erkenne die Aktionen Deiner Mutter als Versuch, eine Suchterkrankung zu verhindern. Sie meint es gut mit Dir. Mach Zeiten mit ihr aus und halte Dich daran.

Übrigens: Eine eigene Wohnung würdest Du mit 18 ohne Hilfe Deiner Eltern gar nicht bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noob0078
28.06.2016, 00:12

Es ist keine Sucht ich spiele nicht online oder ähnliches. Sie gehen am Bau arbeiten ich gehe digital arbeiten Softwareentwicklung und Systemadministration - warum denkt jeder der keine Ahnung davon hat dass es eine Sucht ist, wir wollen doch alle nur unsere Brötchen verdienen? (Beispiel)

0

Wenn du alkes selber zahlen könntest , warum ziehst du dann nicht aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noob0078
27.06.2016, 23:24

Ich muss erst eine Wohnung finden und co auf lange Zeit habe ich das vor doch ich programmiere und arbeite an Servern im Internet deswegen kann ich nicht lange darauf verzichten... Wenn ich es wieder einschalte droht sie mir mit Polizei.. Haben sie eine Lösung oder was könnte mir Rechtlich drohen?

0
Kommentar von claudialeitert
28.06.2016, 07:17

zahl ihr doch die Hälfte internet. biete ed ihr an ,dann klappt es vielleicht. wenn du arbeitest dann Verdienst damit sicher Geld.

0

Was möchtest Du wissen?