Zählt Gartenlandschaftsbau auch zu einem handwerklichen Beruf?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es kommt darauf an, was in den Praktikumsrichtlinien der jeweiligen Hochschule steht. (Das ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich! Lass dir die als PDF zusenden.) Verlasse dich dabei NIE auf mündliche Aussagen, sondern lasse dir schriftlich bestätigen, dass ein Vorpraktikum im GaLa-Bau grundsätzlich ok ist.

Hier steht das auch noch einmal, mit weiteren Infos zu den unterschiedlichen Zulassungsvoraussetzungen: https://www.architektur-studieren.info/tipps/bewerbung-zulassungsvoraussetzungen/#praktikum

Grundsätzlich solltest du dir aber bewusst sein, dass dir ein Vorpraktikum auch Einblicke in den Beruf und Verständnis für die Komplexität vom Baugewerbe geben soll. Das sehe ich ja im GaLaBau nur bedingt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die vielen Antworten! Habe mich bei mehreren Unis erkundigt. Soweit man etwas handwerkliches macht bzw. wirklich mit baut wird es an den meisten Unis akzeptiert. Wenn es allerdings nur ein Büro ist dann nicht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem Bauch heraus würde ich ja sagen, aber ich bin beileibe kein Experte auf dem Gebiet der Architektur ;)

Kläre das am besten mit der Studienberatung. Die wissen, was sie anerkennen und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich. Ein kaufmännischer Beruf ist das nicht. Etwas anderes wäre es, wenn man nur plant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß nicht. Es hat eben nix mit Häuser zu tun.

Elektriker wäre auch ein Handwerk aber wird nicht anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linus87
06.03.2017, 23:15

kfz mechatroniker gehört auch zu handwerk.......genauso wie der bäcker......^^

0

Was möchtest Du wissen?