Zählt eine anti Depressive Beruhigungstablette auch als Droge?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja natürlich ist das auch eine Droge. Jede Substanz die dich durch einen Wirkstoff irgendwie verändert ist eine Droge. Jedoch wirst du von eine Antidepressiva nicht high. Wenn du allerdings keine Antidepressiva meinst sondern irgendeine Beruhigungstablette, ist es anders.Die hat natürlich schon eine Auswirkung auf dich.

Jedoch ist es, egal was es ist, solange es kein THC enthält nicht "wie nach dem Kiffen".

Pharmakologisch gesehen sind auch diese Tabletten 'Drogen'.
Im Sinne der Regelungen z.B. des Betäubungsmittelgesetzes sind es allerdings keine illegalen Drogen.

MrLore0812 29.06.2017, 12:13

Weißt du auch was für Wirkungen die haben?

0
Tamtamy 29.06.2017, 12:15
@MrLore0812

Es gibt unterschiedliche Wirkstoff-Klassen bei Antidepressiva.
Und Menschen reagieren auch unterschiedlich, selbst bei dem gleichen Präparat.
Von daher ist keine eindeutige Antwort möglich.
So richtig als "Drogenersatz" taugen Antidepressiva im Allgemeinen nicht.

0
Tamtamy 03.07.2017, 08:52

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich ein üblicher Akt der Höflichkeit, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten.

0

Natürlich zählt das auch zu den Drogen. Nicht umsonst heißen Apotheken in Amiland "Drugstore". Und, nein, Antidepressiva verursachen kein Gefühl das dem von Cannabis nahe kommt.

MrLore0812 29.06.2017, 12:14

Was für eins dann? Er meinte jedenfalls es sei chillig xD

0

Antidepressivum sind keine Betäubungsmittel. 

Benzodiazepine fallen unter das Betäubungsmittel Gesetz und bekommt man nur unter Absprache durch den Arzt ,  das kann süchtig machen.  

Was möchtest Du wissen?