Zählt die Türkei als zu den staaten, die den EU staaten gleichgestellt sind?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Türkei ist kein Mitglied der EU und somit auch nicht den EU-Staaten gleichgestellt. Sie ist ein assoziierter Staat, wie auch die Schweiz und demnächst GB.

D.h. die Beziehungen hängen von Einzelverträgen mit der EU oder einzelnen Staaten der EU ab. In Deutschland wird Türken gewöhnlich unbefristetes Auffenthaltsrecht zugestanden, aber das muß kein Dauerzustand sein und hängt wesentlich von den Beziehungen zw. D. und der Türkei ab.

Inwiefern dich das betrifft mußt du recherchieren - der einfache Weg ist die Anfrage an eine lokale Behörde - wenn du Geduld hast, kannst du dich auch an das Außenministerium wenden - irgendwann wird man dir antworten.

Gruß

Die Türkei ist anderen EU-Staaten nicht gleichhestellt.

Noch wichtiger ist, wo du deine Hochschulzugangsberechtigung erworben hast. Türkische werden nicht unbedingt akzeptiert...

Sollte das bei dir der Fall sein, dann kannst du hier schauen, wie dein Bildungsabschluss bewertet wird.

http://anabin.kmk.org/anabin.html

Hast du die Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland erworben, interessiert sich allenfalls noch  die Statistik für deine Staatsangehörigkeit.

türkei gleichgestellt :D

ganz sicher ist das kein gleichgestelltes land, etwas eu-feindlicheres fällt mir pauschal eigentlich nicht ein. es sind nur eu-länder und staaten, die sich an abkommen des europäischen wirtschaftsraumes nutzen.

Die Türkei gehört zu den sonstigen Staaten, sie kann sich in keiner Weise mit den EU Staaten vergleichen

Nein. Die Türkei ist ein anderer Staat, ein Drittstaat. 

Schreib doch einfach mal "Türkei" hin. An der Uni werden sie die Details dann (hoffentlich) schon wissen ....

Was möchtest Du wissen?