zählt die Schädlingsbekämpfung als Gentechnik?

3 Antworten

zählt die Schädlingsbekämpfung als Gentechnik?

Nein.

Inwiefern hat die Gentechnik Einfluss auf das Populationswachstum von Ernteschädlingen

Eine pauschale Antwort auf die Frage ist schwierig. Die Frage ist viel zu allgemein formuliert. Wenn gentechnisch veränderten Pflanzen eine Resistenz gegen bestimmte Schädlinge eingebaut wird (Suchbegriff bt-Mais) ist die Vermehrungsfähigkeit der Schädlinge eingeschränkt, bzw. nicht möglich. Über kurz oder lang ist aber mit der Selektion resistenter Schädlinge (Maiszünsler) zu rechnen.

Hast du die Frage wirklich so bekommen?

Sind vielleicht Nematoden reduzierende Pflanzen o.ä. gemeint ? 

Das gibt es z.B. als nematodenreduzierenden Ölrettich als Zwischenfrucht. Dieser wird beispielsweise auf einen Acker gepflanzt, wo vorher Kartoffeln waren. Dieser besondere Ölrettich benimmt sich für die kartoffelschädlichen Nematoden wie eine Kartoffelpflanze. Sobald die Nematoden aber den Ölrettich wie eine Kartoffel angreifen, werden sie vergiftet und sterben.

Dadurch gibt es weniger Ernteverluste beim nächsten Kartoffelanbau auf der Fläche.

Es gibt auch verschiedene Mais- oder Getreidesorten, die auf bestimmte Schädlinge nicht so empfindlich sind wie andere.

Schädlingsbekämpfung mit Pestiziden hat nichts mit Gentechnik zu tun. Das ist eine chemische Bekämpfung

Unterschied Genforschung und Gentechnik?

Was ist der Unterschied zwischen Genforschung und Gentechnik? Ist die Gentechnik ein Teil der Genforschung?

...zur Frage

Was ist an Gentechnik so schlecht?

Es gibt viele Bezeichnungen für Gentechnik: Genfood, GMO bzw. genetically modified organism, etc.

Während einige Menschen nur versuchen, gentechnisch modifizierte Nahrungsmittel zu meiden, haben andere einen richtigen Hass gegenüber GMO-Food und Gentechnik. Doch was ist an Gentechnik so schlecht? Sie verspricht höhere Ertragsraten, bessere Schädlingsbekämpfung und gentechnisch modifizierte Pflanzen wachsen unter Umständen auch in Gebieten, in denen sie aufgrund klimatischer Bedingungen sonst nicht wachsen würden, etc.

Warum haben einige Menschen eine so schlechte Meinung gegenüber Gentechnik? Welche Nachteile hat Gentechnik bzw. welche Schäden verursacht sie?

...zur Frage

Wie funktioniert Gentechnik und Klonen?

Hallo!

Ich halte ein referat über Gentechnik und klonen und habe eineige fragen die mir das internet nicht beantworten konnte bzw. zudem ich nichts geeignetes als antwort gefunden habe....

  1. zählt das insulin denn nicht zu der roten Gentechnik da diese sich mit Medizin Auseinandersetzt? Aber ich lese es bei der Weisen Gentechnik und die ist ja für industrielle Anwendung?
  2. Ist Gentechnik und Klonierung nicht dasselbe
  3. warum muss man bein klonen die eizelle mit dem zellkern in dem das erbgut enthalten ist in eine leihmutter und nicht zb in die mutter der den zellkern gespendet hat oder in die mutter die die Eizelle gespendet hat eingesetzt werden?
...zur Frage

Schädlingsbekämpfung Bettwanzen ?

Hallo ^^

Ich habe vorhin eine Bettwanze in meinem Schlafzimmer gefunden und wollte mal fragen ob es auch eine Bekämpfung ohne Pestizide gibt weil ich vor 2 Monaten ein Baby bekommen habe. Ich habe zwar schon bei Google geschaut aber ich wollte mal fragen ob hier jemand Erfahrungen hat .

Ich könnte halt nirgendwo hin mit meinem Baby und suche nach Pestizid freien Methoden :/

Danke schon mal ^^

...zur Frage

ethische Aspekte von Gentechnik in der Tierzüchtng

Ich muss am Dienstag ein Referat in Bio halten, in dem ich auch die ethischen Aspekte der Gentechnik in der Tierzüchtung erwähnen muss. Ich hab jetzt im Internet nicht wirklich was gutes gefunden, es geht immer nur um die Gentechnik bei Menschen. Wäre nett wenn da jemand was weiß oder irgend einen guten Link für ne Intenetseite hat, die das gut beschreibt.

...zur Frage

Fantasiename als Einzelunternehmen?

Hallo, da ich viele kontroverse Infos im Internet zum Thema gefunden habe stelle ich hier mal meine Frage und hoffe das sie jemand aktuell beantworten kann.Inwiefern kann ich mir als Einzelunternehmer (Kleinunternehmer) einen Fantasienamen geben und inwiefern ist dieser juristisch gesehen anerkannt. So wie ich das verstanden habe muss man als Einzelunternehmer immer seinen echten Vor- und Nachnamen angeben, darf aber eben auch einen Fantasienamen besitzen. Wie gebe ich dies dann z.B im Impressum eines OnlineShops ein?Ich hoffe es findet sich eine Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?