zählt die Kilometeranzeige schon bei laufenden Motor,oder muss sich der PKW erst bewegen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Frage kannst Du eigentlich selbst beantworten.

Wenn der Kilometerzähler die KILOMETER zählt, sich das Auto im STAND aber nicht bewegt, gibt´s auch nix zu zählen.

Bei einigen Geräten / technischen Anlagen gibt es Betriebsstundenzähler. Das sind Instrumente, die dann die Zeit in Stunden erfassen, wenn ein Gerät (...) eingeschaltet ist.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie der Name eigentlich vermuten lassen könnte registriert dieser Zähler die gefahrenen Kilometer. Und naturgemäß muss das Auto fahren um Kilometer zu machen...

In manchen Baumaschinen und Nutzfahrzeugen gibt es Betriebsstundenzähler, die zählen die Laufstunden des Motors.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kilometer werden registriert, sobald sich die Räder des PKWs drehen. Egal ob der Motor an ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der zählt erst, wenn sich das Auto bewegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Benzin sparen in dem du nur das Auto schiebst und den Motor aus lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er zählt nur wenn das Auto fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du bessere und ausführlichere Fragen stellen. Wenn die Räder sich bewegen, zählen auch die KM hoch. Das hat mit den Gängen nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Kilometer im Stand machen? 
Geil :D
Jedes Auto sollte Pokemon Go spielen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?