Zählt die Herausgabe von Aktien zur Eigenkapitalquote?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Aktionäre sind ja Anteilseigner einer Aktiengesellschaft. Werden zur Erhöhung des Eigenkapitals neue Aktien ausgegeben, kommen durch neue Einlagen neue Anteilseigner hinzu und erhöhen insgesamt das Eigenkapital der Gesellschaft. Werden sonst keine Fremdkapitalquellen erschlossen (z.B. Schuldscheine, Kredite, Forderungen von Lieferanten), erhöht sich mit der Ausgabe von Aktien die Eigenkapitalquote.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gehört zum Eigenkapital, weil der Aktionär ja Miteigentümer des Unternehmens ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigenkapital 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhältnis zum Gesamtkapital* 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?