Zählt das schon als Ehrenamt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Klasse!

Ich fände das in einer Bewerbung richtig gut. Besonders auch wenn du im sozialen Bereich arbeiten möchtest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib doch einfach "ehrenamtliche Hilfe im Seniorenheim". Vielleicht kann dir die Leiterin sogar eine Referenz ausstellen, in der sie bezeugt, dass du sorgfältig, fleißig, zuvorkommend, freundlich und hilfbereit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ehrenamtliche Tätigkeit zählt das nicht, weil es nicht offiziell ist, aber du kannst und solltest es als Teil deiner Erfahrungen und "besonderen Kenntnisse" erwähnen. Dass du ausgeholfen hast und es gerne und engagiert tust, ist ein Fakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar löblich was du da machst, aber als Eherenamt kann  man das nicht bezeichnen.

Erwähnen würde ich es trozdem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaraWarHier
12.02.2016, 20:56

Als was könnte ich es denn erwähnen? Hobby? 

0
Kommentar von XRAYYZULU
12.02.2016, 20:58

Als Ehrenamt ;-) Als Hobby klingt komisch und eigentlich ist die Frage auch Haarspalterei.

0

Hallo SaraWarHier,

  1. Das ist kein Ehrenamt, Du lässt Dich als kostenlose Arbeitskraft ausnutzen.
  2. Wenn Du Dich in diesem Bereich bewirbst, kannst Du es angeben, falls Dein Lebenslauf sonst zu mager aussieht. Es hat allerdings den Nachteil, dass der Arbeitgeber von vornherein sieht, dass man Dich gut ausnutzen kann. Mag aus seiner Sicht ein Vorteil sein, aber Du hast Dir dann gleich schon mal eine schlechte Startposition verschafft.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaraWarHier
12.02.2016, 21:16

So kann man das natürlich auch betrachten ...

0

Wenn du das gerne und freiwillig machst sehe ich bezüglich "ausnutzen" kein Problem.

Sich ohne Gegenleistung um Menschen zu kümmern ist einfach wundervoll von dir. Es bräuchte viel mehr solcher Menschen.

Ich bleibe bei.....klasse! ;o) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, das zählt durchaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen: Ja, du hilfst ehrenamtlich alten Menschen im Pflegeheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?