Zählt das als Mord oder Todschlag oder nix?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es wäre ein Unfall. Muss ja auch erstmal erwiesen sein das der Mann keine Vorerkrankung hatte. Ansonsten immer schon vorsichtig mit den kostbaren Körperteilchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bei jedem anderen Verbrechen auch, muss bei Tötungsdelikten bezüglich aller objektiven Tatmerkmale auch Vorsatz bestehen. Also Wissen und Wollen. Also die Frau hätte, sowohl bei Mord, als auch bei Totschlag den Mann töten wollen müssen. Mindestens von der realen Möglichkeit seines Todes positive Kenntnis haben und darauf sch**ßen müssen, dass er bei ihren Handlungen stirbt. 

Bei Mord muss noch mindestens ein weiteres Merkmal, nämlich ein Mordmerkmal dazukommen. Dieses ist entweder objektiv feststellbar. z.B. gemeingefährliche Mittel (Bombe zünden), oder heimtückische Begehensweise oder aber im Beweggrund des Täters wie Mordlust oder Habgier zu suchen und nachzuweisen.

In deinem Beispiel wird der Frau weder Vorsatz, geschweige denn noch ein Mordmerkmal nachzuweisen sein. Somit fallen Totschlag und Mord heraus.

Da einvernehmlicher Sex, auch mit Riesenbrüsten, nunmal nicht verboten ist - wird das ganze als tragischer Unfall abgehakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist  ein  bedauerlicher  Unfall  im Eifer  des  äh  --  Geschäfts  ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julehhhhh
23.01.2016, 15:19

Beste Antwort xD

0

Körperverletzung ( im wahrsten Sinne des Wortes )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man dann vermutlich Unfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zählt als ein sehr schöner Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Verkehrsunfall im wahrsten Sinne des Wortes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julehhhhh
23.01.2016, 15:30

Allerdings :D

1

Das ist ein bedauerlicher Sexunfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

😂 Ernsthaft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unfall. Hoffentlich hat sie ´ne gute Haftpflichtversicherung abgeschlossen.

Todschlag

Todschlag wäre es, wenn sie als Tatwerkzeug einen Duden benutzt hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?