zählt das als eigene meinung oder schon als beleidigung?

4 Antworten

M.E. ist es eine Meinung.

Es kommt auch immer darauf an, was genau einer solchen Aussage vorausgegangen ist.

Wenn jemand z.B. fragt: "Findest du, dass wir uns ähnlich sehen?", kann man doch ehrlich antworten: "Nein, sie ist mit Anstand hübscher als du." , wenn man dies so empfindet. Man kann evtl. den Satz noch ergänzen durch: "Ich finde..." oder "Meines Erachtens".

Außerdem heißt es ja nicht, dass die andere Dame deswegen unattraktiv ist. "Hübscher" ist ja nur eine Steigerungsform von "hübsch" und damit kann man doch zufrieden sein, oder?

Das Problem ist, dass viele Menschen mit der Wahrheit nicht umgehen können. Sie wollen weder belogen werden, noch mit der Wahrheit oder Tatsachen direkt konfrontiert werden. Das macht den Umgang mit hochsensiblen Menschen sehr schwierig und v.a. anstrengend, weil man sich jedes Wort genau überlegen m

Beleidigung! wenn man eine Meinung hat ist das was ganz anderes... wenn man jemanden ein Kompliment geben will, dann muss man einen anderen nicht runter machen, oder als weniger hübsch bezeichnen

Es ist beides.!

Was möchtest Du wissen?