zählen kleintiere bei wohnungssuche auch als haustiere oder muss man die nicht angeben?

9 Antworten

Nein, alles was "kleiner" ist als ne Katze gilt NICHT als Haustier und muß NICHT angegeben werden! Ich mein jetzt aber nicht Hunde die kleiner sind als Katzen...^^ Also Vögel, Kleinnager, wie Hasen, Mäuse, Hamster, Meerschweinchen usw. Genauso wie Fische oder Andere Tiere. Bei Reptilien glaub ich aber nur wenn sie Giftig oder nur mit Auflage zu halten sind!

Mäuse darf man als Kleintiere halten. Allerdings sollten es nicht zu viele werden, denn wenn die Anzahl eine gewisse Zahl überschreitet, dann darf der Vermieter abmahnen.

Mäuse sind nicht genehmigungspflichtig (Kleintierparagraph). Im Grunde alle Tiere, die in ihrem "Käfig" bleiben.

größere haustiere

hei :)

was versteht man unter größeren haustieren? ich bin grad auf der suche nach einer neuen wohnung, habe jetzt auch eine vorläufige zusage von meinen "evtl zukünfigen"vermieter bekommen. zum thema haustiere hat er nur geschrieben, dass keine größeren haustiere erlaubt sind. bis heute abend muss ich mich entscheiden und hab nicht mehr die möglichkeit ihn persönlich zu fragen! zählen zu größeren haustieren auch katzen? also alles was kein kleintier ist?

danke

...zur Frage

sind fledermäuse mäuse?

zählen die fledermäuse zu den mäusen

...zur Frage

Haustiere im Wohnheim

Hey Ist es erlaubt, im Studentenwohnheim Kleintiere wie Mäuse oder Hamster zu halten?

...zur Frage

Welches Haustier ist da wohl am besten?

Keine Katze, kein Hund, kein Wassertier, keine Insekten, keine exotischen Tiere wie Schlange und Co.

Nager, Flugtier usw. alles gut.

Es darf ein Tier für Freilauf, aber auch ein Tier für Gehegehaltung (-Käfighaltung) sein.

Ich arbeit von 6.15 bis 13.50 Uhr oder von 13.15 bis 20.50 Uhr. Das Tier sollte also mind. zu 2. diese Zeiten alleine bleiben können.

Meine Wohnung wird wohl nicht größer als 50 Quadratmeter in einer Kleinstadt oder höchstens großen Kleinstadt werden.

Es muss kein (darf aber sehr gerne) Tier sein, was ich streicheln und auf den Arm nehmen kann, aber ein Tier mit dem ich mehr als mit Mäusen und Hamstern machen kann wäre schön.

Das Tier sollte abgesehen vom Tierarzt nicht viel Geld in anspruch nehmen. Futter, Spielzeug und Gehegeeinrichtung wie z.B. Sand, Stroh. Das einzelne Tier selber darf so 50-80/100€ kosten, günstiger natürlich auch :) Das Gehege sollte in einmaliger Anschaffung die 150€ nicht überspringen.

Ich lege schon Wert darauf, dass sich das Tier mit mir und ich mich mit dem Tier verstehe, es darf auch einen nahe Bindung sein/werden, aber auf allerbeste Gehorsamkeit und Kunststücke lege ich definitiv keinen Wert.

LG und DS ;)

...zur Frage

Welche Schlangenarten sind "Kleintiere"?

Ich habe vor, mir eine Schlange als Haustier zuzulegen, aber in meiner Mietwohnung sind generell keine Haustiere erlaubt, aber Kleintiere kann ein Vermieter bekanntlich nicht verbieten. Welche Schlangenarten zählen also nun unter Kleintiere?

...zur Frage

Mäuse Außenhaltung?

Hallo, Ich möchte mir seit langer Zeit Mäuse zulegen,habe aber noch einige Fragen. Zum einen möchte mein Vater nicht dass ich sie im Haus halte,desshalb wollte ich fragen ob es Mäsue/Ratten arten gibt die man im Stall/Gartenhaus etc. halten kann? Zum anderen wollte ich fragen was die Vorteile von Mäusen,wie Ratten sind? In zum Schluss,habe ich noch eine Frage,ich könnte mir zwar einen Käfig kaufen,habe aber auch noch ein altes 96l aquarium,kann man dort auch Mäuse halten,bzw. wie könnte ich das besser belüften? Danke im vorraus Diane

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?