Zählen "Gratis-Monate" in die Kündigungsfrist?

2 Antworten

Ich nehme mal an, du hast am 15.08.2016 gekündigt. Wie lange die Laufzeit des Vertrages ist, kann man nur dem konkreten Vertragstext entnehmen. Allerdings genügt eine E-Mail sowieso nicht dem Schriftformerfordernis.

Aber wenn ich was schriftliches eingescannt habe und per Mail schicke? Wenn nichts zu der Laufzeit im Vertrag steht? Ich bin jetzt von 14 Monaten ausgegangen, weil dazu einfach absolut gar nichts im Vertrag steht...

0
@St3ff931028

Nein, auch ein Scan erfüllt die Schriftformerfordernis nicht. Wenn dazu nichts im Vertrag steht, wird im Zweifelsfall ein Richter auslegen, was von beiden Seiten gemeint war.

0
@AalFred2

-> Einwurfeinschreiben mit Rückschein mit bitte um Bestätigung der Kündigung.

Ultima ratio: Unter Zeugen Brief in Briefumschlag legen und dann mit Zeugen beim Fitnessstudio abgeben. Naja, aber das wird schon nicht nötig sein.

0

Die Laufzeit beträgt zwölf Monate. Die zwei Gratis dazu werden bei deinem Kündigungsrecht nicht berücksichtigt und sind nur ein "goodie" für dich.

Und wie ist das mit der Frist zum Ende der Laufzeit gemeint? 2 Monate vorher? Also letzter Tag 09.08.2016?

0
@St3ff931028

Theoretisch schon, damit dürftest du den Termin verpasst haben.

Schreib denen einfach noch ne Mail mit der Klausel "fristgerecht zum nächstmöglichen Termin" und setze eine Frist bis zu welcher du eine Bestätigung mit Auslaufdatum des Vertrags haben willst.

1

Was möchtest Du wissen?