zähfküssiger,klarer Speichelfluss beim Pferd? Bitte um Rat!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, ich kann verstehen, dass du wegen dem Speichelfluss erstmal keinen TA geholt hast und lieber mal ein paar Tage gewartet hast, ob es sich bessert.

Aber da diese Atemgeräusche jetzt noch dazukommen, würde ich nicht mehr länger zögern und einen TA holen lassen, denn nicht, dass es doch was Ernstes ist.

Bis der Doc kommt natürlich nicht mehr reiten und wenns geht die Wiese etwas abgrenzen, damit er nicht so viel rumrennt. Und am besten staubige Luft oder generell Staub vermeiden, falls er etwas mit der Lunge hat, wodurch auch die Atemgeräusche komen können.

Na dann viel Glück, dass das Pferd nichts Ernstes hat.

Danke für die Antwort :)

0

das hört sich übel an... also ich denke mal, dass in den atemwegen oder anderen Schleimhäuten reizungen oder wunden sind... bei hunden ist das übrigens genauso... ich würde auf jeden fall eine TA konsulteiren

Ja das mit den Wunden hatten wir auch schon überlegt.

Danke

0

Hallo

Ich würde auf jedenfall den TA anrufen man weiss nie was das pferd hat ob es bald zu spät ist ;)

naja, er hat speichelfluss, keinen blutfluss. also er macht nicht den anschein, als würde es bald zuende sein :D

aber danke für die antwort :)

0
@Kati2295

man weiss nie villeicht kommt es ja oder er hat lgenkrebs oder sonst was

bist du den einen ta xD

0
@Kati2295

man weiss nie villeicht kommt es ja oder er hat lgenkrebs oder sonst was

bist du den einen ta xD

0
@Kati2295

man weiss nie villeicht kommt es ja oder er hat lgenkrebs oder sonst was

bist du den einen ta xD

0

Was bedeutet "Hahnentritt" bei einem Pferd^?

Hey,

Wollt nur mal so wissen was mit dem Wort "Hahnentritt" gemeint ist?

Habe dies schon in Pferdeanzeigen gelesen und auch z.B wie "einseitiger Hahnentritt im Schritt" oder sowas ähnliches!

Danke schonmal!!

VG Leachen

...zur Frage

Was bedeutet "mein Pferd rollt sich ein" oder "mein Pferd kommt zu eng"?

Hallo. Ich reite noch nicht so lange. Da ich schon mal "mein Pferd rollt sich ein" und "mein Pferd kommt zu eng" gehört habe, und ich nicht weiß was das bedeutet, würde ich gerne wissen, was es bedeutet.

...zur Frage

Euthanasie bei Pferd kein T61. Erst 4 Spritzen nach 2 h narkose und dann qualvoller tod.

Ich habe ein Pferd. Besser gesagt ich hatte eins. Ich habe heute Mittag einen Tierarzt gerufen, dem Pferd ging es nicht gut. Die Untersuchung ergab das der Enddarm leer war. Darmgräuche waren auch keine mehr da. Wir entschieden uns für Euthanasie, da es Keine Hilfe mehr gab. :( Beim Kanüle legen kam kein Blut egal wo gestochen wurde. trotzdem wurden dann 4 Spritzen von einem mir unbekanntem Mittel verabreicht und das Pferd stand immer noch. Auf meinem Fragen hin sagte der TA das das Mittel kein T61 war, da man ja vorher eine Narkose geben muss. Da nach 2 Stunden das Mittel noch nicht gewirkt hatte und mein Pferd immer noch nicht eingeschlafen war, gab der TA ein Narkosemittel.

Was ich dann erlebt hatte war die höchste Form der Tierquälerei. DAs Pferd schrie mindestens 5 Minuten lang. Danach ist es umgefallen.

Nun meine Fragen: Was für ein Mittel war das mit den 4 Spritzen? und... Was ist hier so schief gelaufen das das Pferd so unter Qualen starb?!!!

...zur Frage

Pferd Hufgeschwür Hilfe?

hallo, es geht hier weder um eine Diagnose, da dafür der TA zuständig ist, noch um eine Behandlung o.ä.. Ich frag mich einfach nur ob jemand schon so etwas ähnliches hatte und was es bei ihm war. Und zwar lahmt mein Pferd seit 2 Wochen. Anfangs dachten wir, etwas ausgerenkt. TA gerufen, er hat sie eingerenkt, auch nach Geschwür etc geguckt, alles gut. Dann ein wenig Schmerzmittel und es war ca 4 Tage besser. Dann plötzlich war es so schlimm, sie konnte gar nicht mehr gehen. TA kam, nicht wirklich Ahnung, wieder Schmerzmittel. Dann zur Sicherheit anderen TA gerufen, paar Tage später. Aus dem Nichts war es jetzt wieder viel besser, sie kann wieder auf die Koppel, der hat jetzt mit der Zange 4 Stellen entdeckt andenen sie sehr wenig reagiert. Er dachte Hufgeschwür, aber da sie nicht an einer Reagiert, sondern an vier ist es sehr komisch und da die Schmerzen so schwanken auch. Jetzt wieder abwarten. Ich kann echt solangsam nicht mehr.

...zur Frage

Pferd geht lahm, aber nur im Trab?

Hallo, mein Pferd lahmt seit ca. 2 Wochen und ich weiß nicht, woran es liegen könnte. Der TA war auch schon da, hatte aber nichts konkretes herausgefunden, sodass ich die Ergebnisse erst in 3-4 Tagen habe. Vor 2 Wochen habe ich die ersten Anzeichen beim reiten bemerkt, da ist er im Schritt klar und taktrein gelaufen, nur ein bisschen träge, wobei dass auch an der Hitze liegen könnte, die seit längerer Zeit bei uns ist. Am Anfang dacht ich, dass er sich vertreten hätte, oder er sich mal wieder mit den Kumels gekeilt hätte, da das öfters (2-3 mal im Jahr) der Fall ist. Aber dann war ich 1 Woche im Urlaub und die Lahmheit war immer noch da, ich hab dann den TA sofort gerufen und die Ergebnisse kommen wie gesagt erst in 3-4 Tagen. Jetzt die Frage : Was könnte es denn in etwa sein? Da ich Angst habe, dass es sich um Athrose, Hufrehe o.ä. handeln könnte. Die Lahmheit an sich ist im Bein hinten rechts und tritt auch nur im Trab uf, bzw. im Schritt, wenn ich bergab oder bergauf reitte. Danke schonmal im vorraus. Lg Jana

...zur Frage

was tun mein shetty muss immer sehr schwer und laut atmen?

Hallo mein schon etwas älteres shetty (Ca.18-19, ist ja eig kein Alter für ein shetty) hat wenn ich es zb nur eine Runde galloppieren lasse atemprobleme. Es hört sich ein wie so ein krächzen ka wie ich das beschreiben soll. Aber das komische ist ja das er immer weiter laufen will und immer weiter und schneller und das finde ich grad komisch. Auch wenn man ihn ab und zu reitet will er immer nur schnell laufen und auch wenn er diese atemgeräusche macht läuft er weiter. Bitte keine antworten wie: geh zum TA weil das weiß ich auch schon (nicht böse gemeint) ich wollte eher so antworten wo jemand vielleicht weiß was das sein könnte :) danke schon mal im vorraus:)) LG Annika

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?