z(4z+3) = 0 wie finde ich z?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a * b = 0 gilt genau dann, wenn a oder b 0 ist.

Also ist z * (4z + 3) genau dann 0, wenn z = 0 oder 4z+3=0 gilt.

Den Fall z=0 hast du ja schon. Es bleibt: 4z+3=0, was äquivalent zu z = -3/4 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicolasaitor
17.11.2016, 15:38

Vielen Dank

0

Das z vor der Klammer ist 0, da 0* irgendwas 0 ergibt, da döst also die erste Nullstelle. In der Klammer muss irgendwas *4 -3 ergeben, da -3+3 Null ergeben muss. Also rechnest du 4*-0,75 = 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoedini
17.11.2016, 15:41

Ich meine natürlich -0,75*4 = -3 (negativ)

0

Was möchtest Du wissen?