Yutaka usw?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Authentische japanische Kimono (auch Yukata), sowie sehr gute Hintergrundinformationen bietet die folgende Webseite:

http://kimono-kimono.de/

Das dortige Lexikon dürfte alle gängigen Fragen zu Kimono beantworten - und womöglich sogar noch etwas mehr, als man eigentlich wissen wollte.

http://kimono-kimono.de/unterschied-zwischen-kimono-und-yukata/

Die Betreiberin ist sehr freundlich und gerne bereit für Kunden in Japan zu recherchieren, wenn es um besondere Dinge geht.

Es gibt grundsätzlich Yukata für Männer und Frauen. Der für Laien auffälligste Unterschied zwischen beiden sind die Art der Muster - bei Frauen sind es häufig buntere Motive, etwa Blüten, während Herren-Yukata eher einfache geometrische Muster haben und etwas dunkler gehalten sind.

Yukata sind sehr luftig und damit gut für den Sommer geeignet. Für manche ist das Tragen eines breiten Obi erst einmal ungewohnt, aber ich finde, man gewöhnt sich sehr gut daran.

Yukata, Obi, und Setta/Zori als Schuhwerk sind eigentlich alles was man braucht. Tabi (Zweizehensocken) sehen allerdings gerade bei Damen sehr hübsch aus, wie ich finde. Yukata kann man aber sowohl barfuß, als auch mit Tabi tragen.

PS: Es heißt "Yukata" nicht "Yutaka"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunayasa
08.04.2016, 10:50

Oje tut mir leid (╥﹏╥) und vielen Dank!

0

Yutaka? Ist das nicht ein männlicher japanischer Vorname?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunayasa
07.04.2016, 16:49

Ein Yutaka ist wie ein Kimono nur leichter und für Frühling und Sommer gedacht (ฅ・ิω・ิฅ)

0

Was möchtest Du wissen?