yugioh was für ein side deck?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um mit dem weißen Drachen fertig zu werden, empfehle ich Karten wie Verbotene Lanze, Dimensionsgefängnis, Spiegelkraft oder Feindkontrolle. Im Seide Deck würde ich Karten wie Rivalität der Kriegsherren, Kaiserliche Eisenmauer, Gozen-Match, Makrokosmos und Donnerkönig Rai-Oh spielen, da ist gegen jedes etwas dabei.

Rivalität ist gut, da Dark World fast alles Unterweltler sind Gozen-Match hilft gegen Decks die Monster mit verschiedenen Eigenschaften z.B. Bujin Rai-Oh ist gut gegen Decks die viel auf Spezialbeschwörungen setzen z.B Priesterlich (was ich zur Zeit spiele hehe) Kaiserliche Eisen Mauer spielt man gegen die Dragon Ruler Makrokosmos gegen Mermail und Dino-Rabbit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PsykoPunkZ
30.12.2013, 07:21

Hi,

naja also wirklich nützlich sind die Infos nicht für dich. Kaiserliche Eisenmauer ist im Dark World eher hinderlich wegen des Effektes von Gates (am sinnvollsten natürlich gegen dragon rulers aber dafür würd ich dann 3x gozen match boarden und vanitys emptiness). Gozen Match spielt bujin nur in die Karten, da das komplette deck nur aus Light monstern besteht^^ ebenso ist makro und dimensionsriss tödlich für Dark World, da alle Effekte im Friedhof resolven!! Und das ist ja der sinn des Decks xD Rai oh spielt man grundsätzlich nicht im Dark World, weil das genauso wäre, wie wenn du pommes mit Tomatensoße isst. Spiel lieber vanitys emptiness und maxx c!!! Du kannst noch DNA surgery spielen (du wählst einen typ und alle monster auf dem feld werden zu dem gewählten typ) da du dann Unterwelter sagen kannst und die Karte gut gegen Bujins und prophecy ist. Oder du packst noch deckberwüstungsvirus rein gegen mermails uvm.

Hoffe das hat dir geholfen^^

0

Was möchtest Du wissen?