Yugioh: TrueKingDinosaur mit Jurassier-Titano?

1 Antwort

Hallo,

finde die Karte irgendwie nicht brauchbar, hauptsächlich aus dem Grund, das man sie als Normal Summon beschwören muss.
Die Karte kann nicht gespecialt werden... und das ist echt unvorteilhaft, weil du Karten tributen musst und sich somit die Effekte der kleinen Dinos nicht triggern. Alles andere zu opfern wäre noch unvorteilhafter.
Im Grunde machst du damit -1. Naja, die Karte kann nicht gezielt werden, aber der Großteil der aktuellen Backrow, die es wert ist sie zu spielen, zielt gar nicht.
1000 ATK Boost ist zwar nicht schlecht, aber du hast nur ein Target und das lohnt sich irgendwo auch nicht.

Das ist meine Meinung zu dieser Karte^^ lass sie lieber weg, die ist der ideale Kandidat für Dead Draws, vor allem im Late Game.

Trotzdem zu deiner Frage, ja, könntest du, Agnimazud zielt ja nicht.

Gruß

Den würde ich mit Doppelte Evolutionspille spielen, die umgeht solche Einschränkungen wie "Nicht als Spezialbeschwörung". Das ist auch einer der Hauptgründe für seine Präsenz im Deck: Damit die Pille nicht zum Dead Draw verkommt, weil die Ziele fehlen. Prinzipiell suchen ja drei Oviraptor beide Ultimativleiter-Tyranno und den einen Dogoran, dann sind die beiden Pillen nutzlos. Eine Alternative wäre ja der Superleiter-Tyranno gewesen, aber ich mag die mit Immunitäten lieber. Außerdem passt die Stufe 9 gut zum Wahren König aller Katastrophen.

Außerdem bekommt es auch Tyranno Infinit und Riesen-Rex gut, wenn man Jurassier-Aeolo entfernt.

Und bis zum Late Game hält keiner gegen die Dinos durch- So ein Duell endet schnell, so oder so :D

0
@DisgaeaDemon

Double Evolution Pill spielt man nur ein- bis maximal zweimal, also sollte das weniger ein Problem sein :)

Auch wenn du ihn nur einmal spielst, ist es ein dead draw, solltest du ihn ziehen. Die Pill kann man immerhin noch als Bluff setten.

Also wie gesagt, ich finde die Karte etwas hinderlich und hier gehts ja nur um Meinungsaustausch. Ob du es letztendlich machst, ist deine Entscheidung :)

Du solltest sowas eigentlich am besten bei YGOPro testen, dann siehst du ob es klappt oder nicht und kannst dir deine Meinung einfach am Ergebnis bilden. 

0
@PsykoPunkZ

Wieso Devpro? Ich hab das Deck doch in real. Ich habe jetzt ein paar Testspiele gegen mein Finsterlord gemacht und muss sagen, das der Titano entweder für Agnimazud abgeworfen oder mit der Pille gerufen wird. Kann man ja auch gezielt mit Oviraptor auf die Hand nehmen, damit er für Agni zerstört werden kann. Dann bleiben die Verschiedosaurier und Aeolo als Ziele für die Babys im Deck.

Also ich finde ihn gut und lasse ihn erstmal drin. Vor allem gegen Zoodiak wird der wohl den einen oder anderen Trumpf stechen können, weil er gegen Drachzack immun ist.

Aber trotzdem sollten wir alle hoffen, das bald mal ein richtiges Dinosaurier-Themendeck rauskommt. Dann kommen die Dinos mit Sicherheit ins Meta.

0
@DisgaeaDemon

Weil man auf DevPro gegen immer unterschiedliche Spieler und Decks spielt und das in kürzerer Zeit. Das ist produktiver für Tech Testing. 

DN geht auch, aber da wird man halt leider oft am effektiven Testen gehindert, wenn wieder irgendwelche Vollpfosten die Regeln nicht können bzw. trollen. Das kostet Zeit und nervt einfach^^

Deswegen teste ich neue Sachen erstmal bei DevPro, da schafft man im Schnitt am meisten Duelle.

Ja mal schauen, was so kommt in der Zukunft^^ 

Ich warte jetzt erstmal auf die Liste, hoffentlich versauen sie es nicht und ich bekomme mal wieder bisschen mehr Lust auf das TCG bzw. auf neue Decks. Momentan taugt mir gar keines^^

0
@PsykoPunkZ

Ich hoffe, die lassen die Finger von den Dinos. Aber ganz unbeschadet wird das Deck wohl nicht rausgehen. Oviraptor, Babycerasaurier, Dragonische Darstellung, da gäbe es viel zum limitieren. 

0

Was möchtest Du wissen?