Yucca Elephantipes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde an deiner Stelle die Pflanze sofort in neues, trockenes Substrat umtopfen. Dabei unbedingt die Wurzeln kontrollieren, wenn du die Pflanze übergossen hast kann es gut sein dass da unten ziemlich viel Matsch ist. Alles braune, weiche entfernen (..wenn du dabei nicht auch gesunde, weisse, feste Wurzeln findest ist es für deine Pflanze zu spät), eintopfen und erstmal nur ganz wenig angiessen. Auch die Stämmchen mit einem scharfen Messer abschneiden, falls die noch dran sind. 

Dann sicher 10 Tage warten bevor du wieder giesst - in Zukunft kannst du die Erde gut zur Hälfte antrocknen lassen bevor du wieder Wasser nachgibst, das mag deine Yucca viel lieber als ständig feuchtes Substrat. 

Yuccas (keine Palmen übrigens, sondern Palmlilien) sind Sonnenanbeter, die wollen am liebsten direkt am Südfenster stehen. Bei zu wenig Sonne reicht auch schon ein Bisschen zu viel Wasser um Wurzelschäden zu produzieren. 

Stell sie also so sonnig wie möglich auf. Sollte sie bis jetzt nur wenig oder gar keiner direkten Sonne ausgesetzt gewesen sein, gewöhne sie langsam daran indem du sie immer ein Bisschen näher ans Fenster rückst bis sie schlussendlich unmittelbar davor steht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich.

Eine Palme ist das jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umtopfen und hoffen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?