Yu-gi-Oh! oder Force of Will?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Musst du selbst entscheiden, FOW scheint aber langsam aber sicher populär zu werden, habe auch vor kurzen erst angefangen und ich finde es einfach nur Geil *-* Zumal die Karten edler, Robuster sind und das Artwork wesentlich besser aussieht, Events gibt es dazu auch schon!! Regeln gehen so am besten man liest alles genau und gründlich und wenn fragen sind stehen Spieler oder sogar Entwickler selbst bereit um zu helfen, Yugioh ist auch schön aber da ist mein boosterglück und mein generelles Glück bei der StartHand einfach Mist ;) Zumal mir Yugioh langsam zu eintönig wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch von YGO zu Force of Will gewechselt. Man hat das Gefühl, dass man sein "Schicksal" besser beeinflussen kann. Aber letztlich musst du es selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst selber entscheiden was dir mehr Spaß macht und vor allem wie groß die Community dafür ist. Habe bis jetzt noch nicht wirklich gemerkt dass FOW bei uns eine große Verbreitung erwirkt hat. Bringt dir halt nichts wenn du dann keine ausgewogene Community hast. Das sollte einer der wichtigsten Anhaltspunkte sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ps: ich habe bis jetzt in Force of will immer gut gezogen also da muss was dran sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yu-Gi-Oh! hat nur einen sehr geringen Glücksfaktor, nämlich die Starthand und der Raigeki Topdeck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?