Yu-Gi-Oh Karten haram?

1 Antwort

Die Yu-Gi-Oh!-Karten, die du meinst, zeigen Fantasiefiguren. Es handelt sich vermutlich um die Götter Obelisk, Slifer und Ra, die es in dieser Form nicht gegeben hat. ("Re" war ein ägyptischer Gott, der mit der Sonne identifiziert wurde. Er war kein Drache, wie im Kartenspiel.)

Die Karten zeigen also keine Heiligen, Propheten oder den abrahamitischen/islamischen Gott.

14

Egal welchen Gott, im Islam ist es verboten einen Gott sich vorzustellen.

0

Yu-Gi-Oh Classic Karten?

Ich sammel Yu-Gi-Oh Karten und wollte mal fragen was so die Must-Have Karten sind. Also Karten die man auf jeden Fall besitzen sollte. Zum Beispiel Blauäugiger Weißer Drache oder Schwarzer Magier oder auch Schwarzer Rosnedrache, die Götterkarten etc. Kennst ihr da noch mehr ?

...zur Frage

Wieso sind Menschen heutzutage gläubig ( ernst gemeint )?

Warum sind heutzutage Menschen noch sehr gläubig.
Man wird doch hauptsächlich eingeschränkt.
Man kann ja aus kulturellen Gründen in die Kirche etc gehen oder aus gemeinschaftlichen Gründen.

Aber wieso glauben Menschen heutzutage noch an Gott?
Was bringt es ihnen?

Und wieso fragen so viele Gläubige, ob dies oder jenes "Haram" oder "Halal" seie?

Ist Gott so kleinlich und pingelig, dass er sich dafür interessiert, wer Schwein isst, Alkohol trinkt, masturbiert, oder eines der fünf Gebete auslässt?

Diese Frage ist ernst gemeint, und ich hoffe auf sachliche Antworten

...zur Frage

Yu gi oh Karten verkaufen in Berlin?

Wo kann man am besten seine yu gi oh Karten verkaufen?? P.s. Wohne in Berlin also wenn es einen Laden geben würde wär es besser

...zur Frage

Muss man einer Rechtsschule folgen (Islam)?

Folgendes ist passiert. Ein Muslim hat mich beschimpft, weil ich gesagt habe ich würde keiner Rechtsschule folgen, sondern bei Meinungsverschiedenheiten vergleichen wer die stärkeren Beweise hat, ansonsten halte ich mich an den Quran. Dieser Muslim (muslimische Familie) sagte, dann wäre ich kein Richtiger Muslim (ich bin konvertiert). Jetzt bin ich natürlich verwirrt. Muss ich denn wirklich einer Rechtsschule folgen um Muslim zu sein, das erscheint mir irgendwie so falsch. Aber er sagte, sonst würde ich meinen Gelüsten folgen und mir aussuchen was mir passt. Aber wenn ich jetzt mir eine Madhab aussuchen würde und bei einer Sachen jemand anderer stärkere Beweise hat, dann würde ich ja was falsch machen und das will ich nicht. Ich dachte wir sollen nur den Quran und Mohammed (saw) folgen. Also was ist jetzt richtig? Brauche ich eine Madhab oder nicht?

...zur Frage

Ist es halal eine Freundin zu haben?

...zur Frage

Wo kann ich yu gi oh karten kaufen?

Hi mein kleiner Bruder wünscht sich so gerne yu gi oh karten aber in gamestop usw. Verkaufen die schlechte Karten wo kann ich  Decks kaufen aber nicht im Internet oder gibt es in der Nähe von wiesbaden yu gi oh Geschäfte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?