yu-gi-oh gutes anfangs deck

3 Antworten

Ich hab mit Grosalamander angefangen. So gar nicht übersichtlich und sehr verwirrend für den Anfänger. Hab trotzdem den Einstieg geschafft und viel Spaß daran. Also eigentlich ist es egal was du nimmst. Du musst dich in jedem Fall ein bisschen reinarbeiten und dann klappt das schon

Es ist vor kurzem das neue Saga of the Blue Eyes White Dragon erscheinen, welches sich um den Blauäugigen weißen Drache dreht. Ist ein sehr gutes Starter Deck. Ansonsten werden die Starter Gates of the Underworld und Samurai Warlords gern gekauft. Machina Mayhem war eines der besten ist aber hierzulande nur noch schwer zu ergattern.

für einen Anfänger wäre V- for Victory ganz gut zu empfehlen. In dem Deck ist auch noch ein extra Boosterpack mit dabei, womit du gleich anfangen kannst, dein Deck etwas selbst zu gestalten. Meistens lohnt es sich dann auch, Starter oder Structuredecks zweimal zu kaufen, da der Großteil der Karten, die man braucht nur einmal in dem deck enthalten sind. Ansonsten kann ich das Deck um die Feuerkönige (mir fällt der richtige Name gerade nicht ein) sehr empfehlen.

empfehle doch einfach die Seite etcg.de, kruze Registrierung und er kann alles und jeden dort fragen ;)

0

Was möchtest Du wissen?