YouTuberin werden-Was sollte man beachten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um die besser helfen zu können, wäre es nicht schlecht zu erfahren, was du da genau vorhast. Auf YouTube kann man ja vieles anstellen (Tutorials, DIY-Videos, Let's Plays, Commentarys, Cover, Comedy, usw.) Und jedes dieser Bereiche hat so seine Tücken, auf die man achten sollte.

Prinzipiell kann man sagen, das du nur das verwenden darfst was dir gehört. Wenn du jetzt aber z.B. Musik von anderen verwenden möchtest, solltest du diese erstmal fragen. Den du willst bestimmt auch nicht, das jemand deine Sachen ohne deine Erlaubnis verwendet.

Qualität am Anfang ist ziemlich schwierig. Man kennt sich mit der Materie nicht aus und man möchte sicherlich nicht gleich das Non-Plus Ultra besorgen, wenn man nicht weiß ob einem das überhaupt gefällt. Deswegen sollte man versuchen ein gutes Mittelmaß zu finden. So kriegt man einigermaßen gute Qualität hin ohne gleich 1000 Euro ausgeben zu müssen.

Worauf man sich auch im Vorfeld einstellen muss: je nach dem was und wie du es machst, kann es ziemlich lange dauern, bis du deine Zuschauer findest und ein breites Publikum erreichst. Also sollte man die Erwartungen nicht zu hoch setzen z.B. mit Let's Plays in einem Jahr 100.00 Abonnenten ist nicht drinnen - zumindest ist die Wahrscheinlichkeit extrem gering!

Überlege dir ein Konzept, was du auf deinem Kanal machen willst und wie du das umsetzen möchtest. Freunde dich mit anderen YouTubern an die das selbe machen wie du und nicht so groß sind. Dadurch kannst du von ihnen lernen und sie wiederum von dir und ihr könnt euch z.B. mit gemeinsamen Projekten gegenseitig pushen.

Um genauer helfen zu können, wäre es nett zu wissen, was du genau vorhast^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alinabalou
01.09.2013, 19:11

Gar nichts eigentlich. Mich interessiert das nur, da ich gerne Videos auf YouTube anschaue.

0

Hm also man sollte auf viel negative Kritik eingestellt sein, denke ich, vor allem am Anfang der 'Karriere'. Ausserdem, wie der Vorposter schon sagte, wird man von aller Welt gesehen. Kenne viele Youtuber, die im echten Leben auch schon Probleme hatten (wie sie es sagten), weil manche seine Videos nicht besonders mochten... Und mein letzter Tipp wäre, stets deine EIGENEN Sachen produzieren... du kannst dich natürlich an anderen Youtubern orientieren, aber mach auf jeden Fall niemandem nach!

Wenn mir mehr Dinge einfallen, dann werde ich es hier auch schreiben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuseldu
30.08.2013, 12:36

Uuuund grad gelesen, dass du das gar nicht wissen wolltest, tut mir leid!

0
Kommentar von Alinabalou
30.08.2013, 12:38

Danke, aber das meinte ich gar nicht :). Vielleicht sollte ich mich klarer ausdrücken...

0

Beim hochladen musst du beachten,dass du Urheber des Videos bist,der die Rechte des Urhebes hast,um das Video hochladen zu können.Wenn du Musik verwenden willst,die von jemand anderem gemacht wurde,musst du die erlaubnis haben.Wenn man Lets Plays machen will,sollte man auch den Urheber,also die Firma,die das Spiel gemacht haben,fragen,ob du ein LP dazu machen darfst.Man kann es zwar auch ohne zu fragen versuchen,aber dahat man eben keine 100%ige Sicherheit,dass nichts passiert.Sonst darf man keine Werbung davor machen und man kann auch ärger bekommen,ausserdem wird das Video gelöscht und bei 3 Content treffern,wird dein Kanal gelöscht.Also musst du größtenteil nur auf das Urheberrecht achten,dass du die Rechte dran hast,das Video hochladen zu dürfen.

Wenn du noch fragen hast,frag ruhig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU musst auf gute Bild- und Tonquali achten, außerdem darauf, dass du sympathisch rüberkommst und dass du Sachen machst, die es nicht schon tausendmal auf YouTube gibt. Sei außerdem nicht zu aufdringlich, vor allem Werbung unter anderen Videos bewirken meist eher das Gegenteil, also lass das lieber! Je nachdem, was du für Videos machen willst, gib gute Ratschläge, erzähl was über dich, aber nicht zu viel, wenn du Let's Plays machen willst, mach es so, wie DU es willst und ahme nicht Gronkh und co nach. Hoffe, ich konnte dir helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alinabalou
30.08.2013, 12:42

Also, falls ich Let's Plays machen möchte, brauche ich da irgendwelche Lizenzen etc., um die Spiele zu zeigen?

0

man sollte sich im klaren sein, dass die ganze welt sich das anschauen kann.

das scheinen viele nicht zu verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alinabalou
30.08.2013, 12:34

Ich möchte doch lediglich nur wissen, auf was man achten sollte, wenn man ein Video hochlädt. Ob man darin einfach irgendwelche Musik für benutzen darf oder ob man alle Kosmetikprodukte oder Spiele zeigen darf, wenn man Let's Plays macht. Immer diese Allwissenden hier. Ich habe nicht einmal erwähnt, dass ich Videos machen will. Mich interessiert einfach nur, ob man irgendwelche Rechte an der Musik und etc. braucht.

0

Was möchtest Du wissen?