youtube verwarnungen

2 Antworten

Das Zauberwort hier ist "kann" - dein Account kann gelöscht werden, muss er aber nicht - das hängt allein von Youtube ab. Ich würde es schlicht und einfach nicht drauf ankommen lassen!

Und warum sollte dein Kontostatus sich ändern, weil du der Unterlassungsaufforderung nachgekommen bist? Das sind doch immer noch Verwarnungen seitens des Betreibers. Wenn jeder die Verwarnung wieder loswird, weil er etwas löscht, würde ja keiner die 3 Mal erreichen und die Bestrafung dadurch sinnlos werden..

Youtube gehört nun zum NSA Google, dem größten Datensammler aller Zeiten, wird dennoch von der Musik-Industrie massiv attakiert. Neuerdings gibt es politische Zensur auch im Internet. Ich kenne gleich mehrere Fälle, wo sofort nach einem politischem Upload ein uraltes Video plötzlich gerade eben vom Urheber, der entweder nicht oder mit ungültigem Namen genannt wird zu einer Verwarnung wegen Urheberrecht geführt hat. Die Zensierer haben Hoheitsrechte. Falls es nicht politisch ist, ist vom Youtube Selbstschutz gegen hohe Strafen auszugehen. Übrigens rate ich ab von diesem Konsurtium und empfehle als Suchmaschine Duckduckgo, keine Googlemail, und für Videos Vimeo.

Was möchtest Du wissen?