Youtube: Urheberrechtsverletzung beim Covern von J. S. Bach?!?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Huhu! Also soweit ich weiss, darfst du covern soviel du willst, sofern du 1:1 bei den Originalnoten bleibst. Kompliziert wird es erst, wenn du nur den Refrain benutzt, es mit eigenen Kompositionen mischt und dann noch womöglich Platz 1 in den Charts wirst :-) Nachspielen ist erlaubt! (übrigens auch bei allen anderen Liedern) Die Angabe ist natürlich ohne Gewähr, aber ich bin mir sehr sicher! LG

Habe eben mit einer Mitarbeiterin der GEMA gesprochen(am Telefon) und sie bestätigte mir deine Antwort! ;-) Danke!

1

Die Kompositionen sind frei. Jeder darf sie spielen / aufführen. Aber: Wenn jemand sie aufführt, hat er das Urheberrecht. Nicht an der Musik, aber an der Aufführung, also auch an jedem Bild- bzw. Tonmitschnitt.

Seine Nachfolger, also Erben!

Lösch das Video aus dem Kanal.

Aber hallo.

Nur weil ein Bot bei YouTube Quatsch macht, ist trotzdem Bach 260 Jahre tot, seine Werke nach deutschem Recht seit 190 Jahren frei.

Gucke Dir mal an, wieviele Schlagerkomponisten Amazing Grace und La Paloma vergewaltigt haben und keiner kann etwas dagegen tun.

0

Was möchtest Du wissen?