YouTube Urheberrechtsverletzung begangen was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leg ein paar 100,- € für einen evtl. Anwalt beseite und leb dein Leben weiter als wäre nichts gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte doch einfach ab. Wenn sich da jetzt 10 Monate nichts gerührt hat, kommt vielleicht auch nichts mehr.

Wenn du jetzt Panik hast, wird es doch auch nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Internet "vergißt" nichts.

Daß das Video gesperrt wurde, beweist zum einen, daß es doch jemand gesehen hat und dessen Inhalt rechtswirdrig gezeigt wurde und zum anderen besteht die Möglichkeit, daß sich der Rechteinhaber irgendwann noch aufmacht, juristische Schritte zu unternehmen. Davon leben schließlich die Abmahnanwälte und bieten ihre Dienste gern an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakyTag
10.07.2017, 13:19

Aber die IP wird auch nicht dauerhaft gespeichert?

0

Für eine einmalige Urheberrechtsverletzung auf Youtube wirst du vermutlich keine Anzeige bekommen. Meistens ist nach dem sperren schon ruhe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn da nach 10 Monaten nichts gekommen ist, passiert da i.d.R. auch nichts mehr. Da brauchst du dir wohl keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?