Youtube Urheberrechte - Darf ich Ausschnitte von einem anderen Video in meinem benutzen, wenn ich meine Quellen in der Videobeschreibung verlinke?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also rein logisch gesehen würde ich dir sagen: Ja, du darfst! 

Wenn du die Quelle des Ausschnittes zeigst und am Besten noch auf das Video verlinkst, in welchem jene Szene gezeigt wird, dann sehe ich kein Problem darin.

Auch kann sich der Youtuber schlecht beschweren: du hast auf ihn hingewiesen, sodass du diesen Ausschnitt nicht als dein eigenes Material hingestellt hast. Das wäre dann wiederum Diebstahl.

Die Uploader von den Coldmirror Synchros machen es ja auch nicht anders: Sie laden die Videos von ihr hoch und weisen auch in der Beschreibung daraufhin, dass es nicht ihr Werk ist, sondern von Coldmirror! :) 

metodrino 16.01.2016, 13:00

Nein darf er nicht. Der Urheber bestimmt was mit seinem Werk passiert. Da er nicht Urheber ist darf er es auch nicht verwenden ohne entsprechende Nutzungsrechte.

2
annokrat 16.01.2016, 13:02

grundsätzlich kannst du in unserem rechtssystem davon ausgehen, dass eine weiterverwendung von fremdmaterial nicht zulässig ist.

annokrat

1
herja 16.01.2016, 13:43

Coldmirror Synchros erlaubt ja auch jeden seine Video hochzuladen und dann, aber NUR dann, ist die Quellenangabe auch völlig richtig.

Alle meine Synchros von anderen Youtube Mitgliedern hochgeladen! Thank you guyz!

Es steht jedem frei die Teile hochzuladen!

https://www.youtube.com/playlist?list=PL9134A2DC51503CB0

1

nein, du darfst im regelfall nicht. du verstösst dabei gegen das urheberrecht auf youtube, weil die standard-youtubelizenz, unter der die ganz überwiegende zahl der youtuber veröffentlicht, die weiterverarbeiung nicht zulässt.

anders ist das, wenn ein video unter cc-lizenz by veröffentlicht wurde. allerdings ist das nur in ganz seltenen fällen der fall.

annokrat

Seppowantsit 16.01.2016, 13:08

Falls mein Youtube Konto bereits über Werbeprogramme läuft & ich dennoch Urheberrechtsverletzungen begehe - erwartet mich "nur" eine Entfernung meines Videos bzw sperrung oder muss ich mit rechtlichen Konsequenzen rechnen?

0
metodrino 16.01.2016, 13:17
@Seppowantsit

Urheberrechtsverletzungen können abgemahnt werden. Das bedeutet Unterlassenserklärung, ggf. sogar Schadensersatzansprüche.

Die Summen sind bei Privatpersonen noch nicht so hoch, solltest du dadurch aber etwas verdient haben geht es schnell in die Tausende Euro..

0
annokrat 16.01.2016, 13:19
@Seppowantsit

wenn du so eine rechtsverletzung begehst, muss sie erst vom verletzten  gemeldet werden. bis dahin gilt: wo kein kläger, da kein richter.

ausserdem kann es durchaus auch so sein, dass solche ausschnitte zu einer werbung für den kanal, dessen urheberrecht verletzt wurde, werden könnte, so dass der verletzte die sache duldet.

wie youtube bei einer meldung verfährt, kann ich dir nicht mitteilen. ich erwarte, dass sie im ersten fall lediglich das video sperren. aber bei weiteren verstössen den kanal dicht machen werden. es gibt viele kanäle, die ihre videos mehr oder weniger dreist von anderen kopieren. solche kanäle verschwinden jedoch ziemlich schnell, weil youtube sie irgendwann sperrt. dabei ist es egal, ob diese kanäle monetarisieren oder nicht.

annokrat 

1

Quellenangabe reicht nicht aus -

Was möchtest Du wissen?