YouTube star werden, doch schüchtern?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In erster line geht es darum das man YouTube nicht wegen dem Ruhm und Geld macht 1. Um erfolgreich zu sein sollten deine Video qualitativ und abwechslungsreich sein, keiner hat Bock das zu gucken was es schon 100000× auf YouTube gibt 2. Wenn man mit hate ( und hate gibt es immer ) nicht klar kommt sollte man es lieber sein lassen und 3. Ich finde das Jugendlich / Kinder nichts auf YouTube suchen sollten ( was nur das Thema Videos hochladen angeht ) denn ich finde man ist noch ein Kind und früher hatte man als Kind besseres zutun außerdem finde ich das man dafür noch nicht als jugendlicher reif genug ist man muss auch bedenken für die erfolgreichen youtuber ist Youtub zum BERUF geworden deswegen rate ich auch erstmal die Schule zu machen. Außerdem YouTube ist eine seeeehr große Plattform du solltest dir schob sehr klar machen das es nicht so leicht ist anerkannt und entdeckt zu werden als wie es sich in der Fantasie abspielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoyalTenshi
17.08.2016, 23:38

das ist mir alles bewusst. 1. ich bin 17... 2. hab ich meine Realschule abgeschlossen 3. fange ich meine Ausbildung an. es soll am Anfang nur neben her sein und iwann will ich es aktiver machen.

0
Kommentar von Danaa2504
17.08.2016, 23:43

Ja ich meinte auch das man immer einen Plan B haben sollte man weiß ja nie ob auch alles so klapp wie man sich es wünscht jeder Anfang ist schwer und vielleicht irgendwann mal wird was Thema youtube angeht für dich ein normales Thema und deine Schüchternheit geht mit Erfahrungen auch weg wünsche die viel Erfolg

0

Übrigens hoffe ich das du einen guten Start hast!, vergiss nicht das Urheberrecht zu beachten! Versuch deinen Traum wahr zu machen! ABER man merkt es ob du YouTube aus spaß an der Freude machst du solltest die Videos schon aus dem spaß heraus produzieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir am besten vor du würdest mit deiner besten Freundin reden... da bist du ja auch nicht schüchtern, sondern ganz normal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoyalTenshi
17.08.2016, 23:29

naja ich denke halt das meine normale Art nicht gut ankommt. klar mir geht es nicht nur um. den Erfolg mir soll es auch Spaß machen

0

Wenn du ein Thema hast, für das du "brennst", dann sollte es dir nicht schwer fallen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch gerade deine Schwäche zu deiner Stärke.

Vielleicht werden eine Menge potentieller Fans sich mit dir identifizieren, weil sie genau so schüchtern sind , wie du? Du könntest ihr Sprachrohr werden. Zieh dein Ding durch!

Selbst talentfreie Typen ,wie Justin Bieber wurden durch YT berühmt. Von diesen komischen Lochis ganz zu schweigen. Vielleicht hast du mehr drauf.

Wenn du es nicht versuchst, wirst du es nie wissen. Ich drück dir die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einfach dein Ding! Hast du erstmal Leute die dich gern schauen macht es richtig Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Stars auf YouTube.  Stars sind was anderes. Und es gibt tausende dort woe dich.  Deshalb gehst  du unter in der Masse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoyalTenshi
17.08.2016, 23:33

na da bin. ich anderer Meinung. aber gut

0

Du solltest vergessen, ein Star zu werden. Das wird nichts.

Für die Videos solltest du üben. Mach erstmal Aufnahmen die du nicht veröffentlichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoyalTenshi
17.08.2016, 23:28

wow dein erster Satz ist sehr aufbauend. warum vergessen? andere schaffen es doch auch

0

Was möchtest Du wissen?