Youtube nur noch trash?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Geheimnis: Nicht das schauen was auf der Startseite bzw. bei den Trends ist (das ist wirklich fast alles nur Komerz-Bullshit), sondern nur die abonnieren, die eben nicht so sind, schließlich hat man bei YouTube doch gerade die Freiheit sich aus Millionen YouTubern die liebsten heraus zu suchen. Schließlich ist ja nicht jeder nur auf Geld aus :3

Aber ich muss dir recht geben, YouTuber hat sich ganzschön verändert in den letzten Jahren. Ich bin quasi damit groß geworden und es hat mich seit ich 11 bin täglich begleitet, aber wie gesagt, denen die nicht so ejlig geworden sind bin ich treu geblieben, und die anderen interessieren mich nicht mehr :3

Und warum es alle schauen? das ist das Assi-TV und DSDS Prinzip: Entweder man hat inhaltlose, unkreative, nicht anspruchsvolle "Unterhaltung" was zum drüber lustig machen und dumm lachen, oder die ganzen Mädchen (oder auch jungs) mögen und gucken ihn/sie nur weil er/sie ja ach so hübsch und toll ist, und man es ja als "Vorbild" sieht, eben das was die meisten Kinder/Teenies so machen :3



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annrobot97
24.07.2016, 23:40

Nein nein, viele haben auch Spaß daran. Aber ich versteh nicht warum nur so wenige verstehen, dass die meisten größeren Youtuber nur geld machen wollen obwohl das auch wirklich offensichtlich ist

0
Kommentar von Annrobot97
24.07.2016, 23:46

Habs gesehen, danke :D

0

Im deutschen Raum muss man suchen. Im internationalen/englischem Raum gibt es hingegen guten Kontent von großen Tubern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hier schon geschrieben, ist es mittlerweile eine jüngere und dümmere Zielgruppe, die manche Leute anstreben, um Geld zu verdienen. Teilweise ist es auch "Gruppenzwang" manche Youtuber zu gucken, finde ich. Irgendeiner fängt an, was von jemandem zu erzählen und daraufhin gucken viele anderen ihn auch, um mitreden zu können.

 Du kannst auch bei kleineren Kanälen vorbeischauen. Es gibt viele kleinere Youtuber, die super Videos machen und nicht nur ans Geld denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist bei YouTube immer mehr Trash zu finden. Fällt mir allerdings kaum auf, weil ich YouTube sehr zielgerichtet für mich nutze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle eher nach kleineren Kanälen ausschau halten, die betreiben meistens deutlich weniger Klickbait als große :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt noch ein wenig guten Content aber der ist kaum zu finden zwischen all dem Müll. Die Zuschauerschaft von Youtube heute ist anders als vor paar Jahren. Damals waren es zum Großteil Nerds heute ganz andere außerdem ist die Zuschauerschaft sehr jung und diese jungen Menschen gucken diesen Blödsinn. Und natürlich wollen viele auch einfach dummen Content (vielleicht weil sie selbst dumm sind kp). Ich empfehele zu diesem Thema das Video "Youtube ein Beschandsaufnahme" von Behaind. Der zB noch ein (meiner Meinung nach) guter Youtuber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?