YouTube Namen für GoPro und Drohnen Videos?

4 Antworten

xxGoProDrohnenFilmmaker1234mofuckaxx, ne spaß ok, wie wäre es mit GoProDro, das hört sich doch gut an oder sowas wie GoProhne, das ist vermischt, aber ich denke, da gibt es bessere namen. Ich hoffe ich konnte trotzdem helfen.

ja, danke

0

Nimm einfach einen Pfiffigen Spitznamen, der deinem Vornamennamen ähnelt..

Die GoPro Drohne? :D

ne nicht die Karma :D

0

Ich habe die AR.Drone 2.0

0

Mit GoPro auf Youtube was kann man alles machen draußen was auch leute anschauen?

Hey leute ich bin 15 jahre alt.

Und möchte vlt. bald videos machen mit der GoPro Was kann ich draußen alles machen ,das nicht so gefährlich ist und das dass auch andere anschauen würden.7

Lg.Saki

...zur Frage

Videos nach upload geringere auflösung?

Ich habe eine gopro und nehme mit ihr in 2,7k und 60fps auf. Warum ist nach dem upload auf facebook die auflösung auf geschätzter sd qualität?
Hab es auch schon mit normalem hd probiert. Funktioniert ebenfalls nicht.
Bei youtube kann ich die aufläsung doch auch einstellen mit welcher ich das video hochladen will.
Bitte um tipps ;)

...zur Frage

Drohne mit Live Übertragung durch GoPro?

Also ; ich will mir demnächst einen Drohne kaufen , allerdings gehen die mit einer guten Kamera in zu hohe Preiskategorien. Und deshalb wollte ich fragen ob man an bestimmte Drohnen eine Gopro befestigen kann (bereits vorhanden ) und das Bild live übertragen kann ... und wie weit ist die Reichweite für die Übertragung? Wenn ihr andere Tipps für FPV Drohnen habt könnt ihr die auch schreiben ...aber das mt der Gopro würde mich schon interessieren; ) Danke

...zur Frage

Möchte mir einen Quadcopter zulegen. Hohe Reichweite/Preisberatung.

Hallo Community!

Ich möchte mir gerne einen dieser "neumodischen" Quadcopter zulegen, die für Luftaufnahmen mit GoPro & Co verwendet werden. Ich hab die "Parrot AR 2.0 Elite GPS" schon mal Testen können, die ist aber nicht unbedingt die Art von Drohne, die ich mir zulegen würde, da sie über W-Lan per Smartphone gesteuert wird. Andere Faktoren wie das "GPS Return-to-Home-System", das Live-Stream-Video und die integrierten Kameras gefallen mir jedoch.

Die Ideale Drohne sähe wohl circa wie folgt aus:

  • Am besten mit Integrierter Kamera, da ich mit nicht noch eine GoPro zulegen wollte.
  • Die Qualität der Kamera muss nicht extrem gut sein, 360p bis 720p sollten reichen. Wichtig ist mir nur, auf den Bildern etwas erkennen zu können, ich habe nicht vor groß was auf Youtube zu laden etc.
  • Wichtig wäre mir ein Live-Stream des Videos zum Controller, um zu sehen was die Kamera sieht. Keine Footage die erst im Nachhinein zu sehen ist.
  • Hohe Reichweite. 1-2 Kilometer sollten drin sein, das geht natürlich mit W-Lan nicht so einfach. So komfortabel die Steuerung via Smartphone auch ist, wäre eine normale Funkfernsteuerung besser. W-Lan kann unterbrochen werden, der Neigungssensor im Phone eine Macke haben und und und...
  • Die Flugzeit ist kein großer Faktor. Die 12 Minuten der Parrot AR gehen in Ordnung, so um die 10-15 Minuten wären also gut. Längere Flugzeiten sind nicht nötig.
  • Eine Drohne die einen Schutz um die Rotorblätter hat wäre mir wichtig. Oder eben eine Drohne, die Genug Kraft hat, damit ich mir selbst einen aus Draht ran bauen kann. Damit sie sich nicht beim ersten Wandkontakt die Rotoren zerschreddert.

Wenn sich jemand mit diesen Drohnen auskennt, und mir eine Empfehlen könnte, die evtl. auf meine Wünsche passt, wäre ich sehr Dankbar. Preislich sollte es nun nichts extravagantes sein, aber ich bin Flexibel. (Keine 5000-Euro-Monster) Wenn ich mir meine Liste so durchlese wäre die Ideale Drohne für mich wohl einfach eine Parrot AR mit Funkfernbedienng und somit höherer Reichweite. Wenn's so was gäbe, ich finde im Netz wenig UAV's die nicht mit W-Lan gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?