Youtube Kanal? Gekauft?

6 Antworten

Für zwielichtige Zwecke würde das eventuell jemand hinlegen.

Für echten Content mit echten Zuschauern taugt sowas natürlich nicht. Die meisten Abos werden Bots oder Mehrfach-/Fakeaccounts sein.

Wäre auch mal interessant zu wissen, auf welcher Sprache dein Video ist und aus welchen Ländern die Subs so kommen.

Das meiste sind keine richtigen Abonnenten, daher auch die geringen Klickzahlen.

Und einen Youtube-Kanal kaufen? Mag zwar als kleine Starthilfe dienen, aber im Nachhinein kann man doch nicht stolz drauf sein viele Abonnenten zu haben.

Versuch dir deine Bekanntheit doch ehrlich zu erarbeiten.

es geht doch um geld, das ist eine investition, es geht doch nicht um dne fame

0

Wenn der Content Mist ist, dann nützen die 30.000 Abonnenten auch nichts. Nicht jeder Abonnent klickt jedes Video an.

Was möchtest Du wissen?