Youtube in echt zeigen und Auswirkungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke mal das es für manche Betriebe sogar nicht schlecht wäre wenn ein Angestellter einen ziemlich großen Bekanntenkreis hat aber genaueres kann ich dir da auch nicht sagen 😅 Aber gehatet wird man immer wenn man eine Person des öffentlichen Lebens ist es gibt Leute die einen feiern und wiederum natürlich welche die dich nicht mögen damit müsstest du leben und darüber hinwegsehen Wenn dir yt Spaß macht wieso nicht ? Ich würde es tun 🙈

wenn dir die jetzige reichweite reicht, bzw. ein langsames wachsen genügt, kannst du es so lassen wie es ist.

annokrat

nein, da brauchst du keine Sorgen zu haben. Ich mein viele Youtuber arbeiten nebenbei noch in einem ganz normalen Beruf.

Ich glaube nicht, daß du wegen sowas von der Schule geschmissen werden kannst.

Aber wenn du dein Gesicht nicht zeigen willst, dann mußt du das ja auch nicht, gibt ja genug YouTuber, die ihr Gesicht nicht zeigen. ZB Cryaotic hat 2,5 Millionen Abonenten, aber niemand hat je sein Gesicht gesehen.

Also nötig für den Erfolg ist es auf alle Fälle nicht.

Ich kann deine bedenke verstehen. Wenn ich du wäre würde ich mich nicht zeigen. Ich hätte zu viel Angst um mein Privatleben. Du kannst auch gekündigt werden siehe (KuchenTV) er hat sich wieder reingeklagt aber ist trotzdem kein schönes Gefühl...
Mach was du für richtig hältst🙂

Mit freundlichen Grüßen Simon

Naja ich meine das wäre ja was anderes. Kuchen ist ja da auch etwas spezieller. 

0

Was möchtest Du wissen?