Youtube Hecker?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also von solchen Converter Dingern solltest du auf jeden fall die Finger lassen, da kommt nix gutes dabei raus.

Youtube Videos lassen sich problemlos im Originalformat (meist mp4) Downloaden, da muss nichts Konvertiert werden, und falls doch kannst du das im Nachhinein immer noch selber machen wenn du ein anderes Format bevorzugst.

Bei deinen Grundkenntnissen würde ich dir JDownloader empfehlen, denn damit geht ein Youtube Videodownload kinderleicht.

JDownloader ist eigentlich zur Verwaltung der Accounts und Downloads bei One-Click-Hostern gedacht, kann aber auch als ganz normaler Download Manager verwendet werden.

Wenn du ihn Installiert und gestartet hast musst du nur oben auf der Leiste die Funktion "Zwischenablage überwachen" aktivieren. Danach brauchst du nur die adresse des Videos dass du downloaden möchtest kopieren und schon ist er beim JDownloader im reiter "Linksammler" zu finden.

Nun sollte dass so Aussehen:

[URL=http://www.directupload.net/file/d/4295/n6yncn2s_jpg.htm][IMG]http://fs5.directupload.net/images/160316/temp/n6yncn2s.jpg[/IMG][/URL]

mp4 ist das Video, m4a ist nur die Tonspur (ohne Video), die jpg Datei ist das Videothumbnail.

Du kannst nun entweder alles Downloaden - Rechtsklick "Alle Downloads starten", oder zwischen einem der drei wählen - Rechtsklick auf die gewünschte Datei dann " Ausgewählte Downloads starten".

Ich hoffe ich habe es verständlich genug beschrieben.

Und bitte lass bloss die Finger von diesen Convertern, denn wenn sie überhaupt funktionieren Schrotten sie nur die Qualität!

Wenn du nur auf Musik in mp3 aus bist dann lad dir die mp4 und extrahier dann die Tonspur mit einem Videoeditor. Oder mache das selbe wie ich hier beschrieben habe bei Soundcloud dort kriegst du direkt ne mp3!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du das beschreibst wirst du dir garantiert die komplette Addwarekiste auf dem Rechner installieren und hast wahrscheinlich schon jeden Schädling den man sich nur vorstellen kann auf dem Rechner. Oder alternativ hast du es auf dem Handy geschrieben welches es absolut nicht drauf hat.

1. Hacker haben nichts mit Hecken oder Scharfschützen zutun sonder mit Hacken

2. Hardware ist dein PC, die kann man sich nicht runter laden, was du meinst ist Addware.

3. Die Gefahrt besteht meist (sofern du Portale wie Chip oder Heise benutzt) nicht im Download selbst sondern in der Installation. Dort wir normalerweise eine Menge Addware mitinstalliert die sich meist (nicht immer) aber abwählen lässt wenn man auf Installation für Fortgeschrittene oder wie auch immer es bei dem Tool heißt klickt. Dazu musst du aber wissen oder zumindest nachlesen was du abwählen kannst und was nicht. Für Leute die etwas Ahnung haben ist das meist intuitiv machbar, ich glaube für dich wird es eher schwer.

Meist ist die Addware aber eher nervig als wirklich gefährlich und nistet sich z.B. im Browser ein als Zusatzleiste für Portale wie Amazon oder Suchdienste.

Probieren kannst du es ja wenn es dein eigener Rechner ist.


Das ist alles nicht böse gemeint, die Meisten haben mal so angefangen, auch ich (glaube ich) und daher weiß ich wie schön mal ins Klo greifen kann.

Solltest du dich mal reinlesen wollen, dann schau dir mal Virtuelle Maschinen an, da kann man verseuchte Schrottsoftware gut testen. Allerdings wird es bis dort hin noch ein Stück Weg glaube ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Herren. Es gibt doch dutzende Addons für Browser. Ich lade seit Jahren runter ohne Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell noch die neuste böse Hardware runterladen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kytakaty
08.03.2016, 19:29

also ist dieser link auch nicht geeignet?

0

Was möchtest Du wissen?