Youtube GEMA Update?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das urheberrecht gilt noch immer und somit auch bisherige lizenzbedingungen. an einem musikvideo halten viele rechteinhaber verschiedene rechte. jeder kann, sofern er seine rechte verletzt sieht uns es wünscht, eine sperrung auf youtube durchdrücken. allerdings hat youtube schon seit jahren mit verschiedenen plattenfirmen und rechteverwerten aus anderen ländern vereinbarungen getroffen. lediglich die deutsche verwertungsgesellschaft stellte sich quer. dieses problem scheint jetzt gelöst zu sein.

aber es gibt noch genügend rechteinhaber, die sperungen betreiben können. z.b. werden musikvideos häufig wegen dem filmmaterial gesperrt, weil die produktionsfirma des videos eine sperrung durchsetzt, nicht irgendjemand, der rechte an der musik hält. es werden auch weiterhin videos auf youtube gesperrt bleiben und werden. lediglich dieses "in deinem land nicht verfügbar" dürfte weitgehend verschwinden.

die standard-youtube-lizent verbietet die weitere nutzung eines videos durch andere. du darfst also auch weiterhin keine videos auf youtube re-uploaden.

im moment checke ich meine musikvideos ob sperrungen aufgehoben wurden. bis jetzt fehlanzeige. aber bei der unermesslichen zahl videos halte ich es für möglich, dass die freiaschalteaktion noch mindestens eine woche dauern könnte. ausserdem ist nicht bekannt, ob es noch irgendwelche sonderklauseln in dem vergleich gibt, die dazu führen, dass manche videos in d gesperrt bleiben.

ich rate erst mal mindestens eine woche abzuwarten ob und was sich verändern wird.

annokrat

Du darfst das nicht ohne seine Erlaubnis hochladen, da du dann gegen die Urheberrechte und Copyright verstoßen würdest.

Was möchtest Du wissen?