Youtube copyright auf video was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls es sich um einen geschützten Song in einem Teil des Videos geht, kannst du im Video-Manager auf das entsprechende Video klicken und dann unter "Titel entfernen" den betroffenen Teil aus der Tonspur entfernen lassen.

Anderweitig kannst du das Video auch einfach endgültig löschen und nochmal ohne Copyright-Material hochladen.

Wenn dich das jedoch nicht interessiert, dass der Urheber nun Geld an deinem Video verdient, kannst du es einfach komplett ignorieren.

Falls es dich doch stören sollte und du denkst, die Beschwerde sei unberechtigt, kannst du direkt unter der "Titel entfernen"-Schaltfläche Einspruch einlegen.

Wählst du diesen Ansatz, hat der Urheberrechtsinhaber drei Wahlmöglichkeiten:

1. Er nimmt deinen Einspruch an und zieht die Beschwerde zurück.

2. Er behält die Beschwerde bei und du kannst einen erneuten Einspruch einlegen, der dann von YouTube geprüft wird.

3. Er lässt dein Video deaktivieren und dein Konto erhält eine Urheberrechtsverwarnung. Nach zu vielen Warnungen kann dein Konto gesperrt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 43err
01.07.2017, 16:06

ich habe das video komplett runtergenommen 

0

Da passiert gar nichts. Wenn du nichts unternimmst verdient der Copyright Inhaber mit deinem Video Geld.

Wenn du es löschst, ist das okay und niemand wird belangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 43err
01.07.2017, 17:10

ja ich habe das komplette video einfach gelöscht 

0

Der Antragssteller verdient jetzt quasi Geld mit deinem Video.

Was passieren kann ist eine Anzeige und Schadensersatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 43err
01.07.2017, 04:15

im endeffekt habe ich nun aber eh vor das video zu entfernen 

0

Was möchtest Du wissen?