Youtube copyright auf video was tun?

3 Antworten

Falls es sich um einen geschützten Song in einem Teil des Videos geht, kannst du im Video-Manager auf das entsprechende Video klicken und dann unter "Titel entfernen" den betroffenen Teil aus der Tonspur entfernen lassen.

Anderweitig kannst du das Video auch einfach endgültig löschen und nochmal ohne Copyright-Material hochladen.

Wenn dich das jedoch nicht interessiert, dass der Urheber nun Geld an deinem Video verdient, kannst du es einfach komplett ignorieren.

Falls es dich doch stören sollte und du denkst, die Beschwerde sei unberechtigt, kannst du direkt unter der "Titel entfernen"-Schaltfläche Einspruch einlegen.

Wählst du diesen Ansatz, hat der Urheberrechtsinhaber drei Wahlmöglichkeiten:

1. Er nimmt deinen Einspruch an und zieht die Beschwerde zurück.

2. Er behält die Beschwerde bei und du kannst einen erneuten Einspruch einlegen, der dann von YouTube geprüft wird.

3. Er lässt dein Video deaktivieren und dein Konto erhält eine Urheberrechtsverwarnung. Nach zu vielen Warnungen kann dein Konto gesperrt werden.

ich habe das video komplett runtergenommen 

0

Da passiert gar nichts. Wenn du nichts unternimmst verdient der Copyright Inhaber mit deinem Video Geld.

Wenn du es löschst, ist das okay und niemand wird belangt.

ja ich habe das komplette video einfach gelöscht 

0

Der Antragssteller verdient jetzt quasi Geld mit deinem Video.

Was passieren kann ist eine Anzeige und Schadensersatz.

im endeffekt habe ich nun aber eh vor das video zu entfernen 

0
@43err

Dann könnte sein, dass du Schadensersatz zahlen musst. Der Antragssteller verdient jetzt Geld an deinem Video und wenn du es löscht entsteht ihm ein Verlust und dafür muss du dann aufkommen.

Ich kann dir nur raten das Video, deinen Account und die Google-Mail zu löschen so weit es möglich ist.

0
@regenbrause19

Schadenersatz wird er auf keinen Fall zahlen müssen. Wenn er nicht gerade Millionen von Zuschauern hat (wovon ich ausgehe, da solche Personen einen Ansprechpartner von YouTube zur Seite gestellt bekommen und nicht auf GuteFrage posten müssen), würde das die Urheber um Einiges mehr kosten als nützen.

Die Unternehmen machen sowas nur, weils sie's können, nicht weil's sie interessiert. Die Beschwerden werden sowieso automatisch erzeugt, da geht niemand durch alle Videos und reicht eine Beschwerde ein, wenn er was findet. 

1
@Stutenhocker247

ja bin selbstverständlich klein und nunja das video hatte nichtmal 200 aufrufe bin auch yt-partner und mein kanal hat noch die grünen lampen

0

Wird mein Video freigeschaltet trotz dem Problem mit Urheberrecht?

Hallo ich habe Heute ein Video hochgeladen mit Musik aus einem Anime (Dragonball) nun steht dort : "Für dein Video könnten Anzeigen geschaltet werden, weil dieser Titel darin vorkommt. Wenn du den Titel entfernst, werden möglicherweise keine weiteren Anzeigen mehr für das Video geschaltet. Außerdem kannst du das Video möglicherweise unter bestimmten Voraussetzungen monetarisieren." Und : WIEDERGABEBESCHRÄNKUNGEN Video in 1 Land gesperrt MONETARISIERUNG Vom Antragsteller monetarisiert Wenn du mit diesen Bedingungen einverstanden bist, musst du nichts weiter unternehmen. Soweit ich verstanden habe müsste das Video ja freigeschaltet werden wenn ich nichts mache . Da der Besitzer dann Werbung vor meinem Video schaltet , was mich nicht stört da ich es sowieso nicht monetarisiere ?

...zur Frage

Wieso ist dieses Video bei Youtube gesperrt?

Hallo,

Ich habe für eine Freundin von mir ein Video erstellt und dies mit offensichtlich urheberrechtlich geschützten Titeln unterlegt (3 Stück). Deshalb wurde dieses Video auch gesperrt, nachdem ich es bei YT hochgeladen hatte. Wenn ich nun im Video-Manager auf "Enhält urheberrechtlich geschützte Inhalte" klicke, kann ich zwei Informationen abrufen. 1. Monetarisierung nicht möglich: Dein Video kann weiterhin auf YouTube wiedergegeben werden. Aufgrund der urheberrechtlich geschützten Inhalte, die in diesem Video festgestellt wurden, kannst du jedoch keine Einnahmen mehr damit erzielen.

  1. Vom Antragsteller monetarisiert: Du kannst die urheberrechtlich geschützten Inhalte in deinem Video verwenden, allerdings werden möglicherweise Anzeigen für das Video eingeblendet.

Diese beiden Infos würde ich so interpretieren, dass ich die Musik verwenden darf, nur nicht um Geld damit zu verdienen. Zudem ist das Video nicht gelistet, sodass ich sowieso nicht die Absicht hatte, Millionen damit zu verdienen ;)

Meine Frage ist jetzt: Was kann ich tun, damit das Video nicht mehr gesperrt ist, sondern ich den Link rumschicken kann? :D

LG

...zur Frage

Wer sind die Antragsteller bei youtube?

Sekunden nachdem ich ein Video hochgeladen hatte, bekam ich "Vom Urheberrechtsinhaber monetarisiert". Liste der Anspruchsteller:

 SPA_CS

KOMCA_CS

APRA_CS

ACUM_CS

FILSCAP

UBEM

SOCAN

Audiam (Publishing)

ICE_CS

ECAD_CS

WAMI_CS

Warner Chappell

SOLAR Music Rights Management

PEDL

UMPI

EMI Music Publishing

SABAM_CS

VCPMC_CS

Welchen Antrag auf was haben die genau bei wem gestellt?

Werbeeinblendungen vorzunehmen, dagegen hätte ich gar nichts..

Aber möchte wenn schon, davon auch wissen für wen, und das evtl. mit dem Copyright - Inhabern der Musik teilen, wenn sie wollen oder nicht. Das erscheint mir aber nicht wichtig/richtig finanziell von anderer Leuts Leistung zu profitieren.

Ich habe keinerlei Finanz-Interessen, eher viele Klicks zu kriegen das freut mich : Ego streicheln ;)

Will bloß nicht, dass das irgendeine mir unbekannter finanziell ausnutzt. Was unwahrscheinlich ist es ist ja nicht Elvis Rückkehr vom Mars;)

Vom Urheberrechtsinhaber monetarisiert (Zu Kohle gemacht?) kann kaum sein, da ich den kenne und der müsste ne Suchmaschine haben die ständig online ist. So schnell kam die Meldung "Vom Urheberrechtsinhaber monetarisiert".

Wer sind die Antragsteller? Das steht ja da und kam auch Sekunden schnell.

Haben die Such-engines?

Habe den Antragstellern widersprochen mit der Begründung der oder die richtigen copyright-holder stehen ja im Text.

Interessier dieser Widerspruch irgendwen mit knallharten finanziellen Interessen?

Wo landet der bei der ganzen Liste oben?

Müsste ja sinnvollerweise bei allen o.a..

Vom Urheberrechtsinhaber monetarisiert kann wie gesagt nicht sein nicht so schnell.

Kleineres Studio in Linz.

Es geht um dieselbe Lady wie ... kann ich nicht mehr als 1 Link...angeben...

(170 Mio Klicks!) und 5 Jahre danach: https://www.youtube.com/watch?v=A9_wStiBHpUS

Ich habe aber keine Verwarnung bekommen, nicht dass ich wüsste, von wem auch. Wohin?

Entschuldigt, das könnte ich alles in den Agb oder FAQ finden... leider verstehe ich kein Juristen deutsch. Dankesehr!

Jürgen

...zur Frage

Für dein Video liegen 3 urheberrechtliche Ansprüche vor.

So zum oberen Titel habe ich eine Frage. In meinen Videos steht drin: "Für dein Video liegen 3 urheberrechtliche Ansprüche vor." Unten drunter steht WIEDERGABEBESCHRÄNKUNGEN : Keine MONETARISIERUNG : Vom Antragsteller monetarisiert

so ich spiele zurzeit Ori and the Blind Forest und die Ingame-Musiktitel sind damit bezeichnet. Nun ist meine Frage, kann man den Entwickler kontaktieren oder irgendwie eine monetarisierung einschalten? Sprich, dass er zustimmt oder man irgendwie nachweist, dass man am Kauf evtl die Recht durch das Spiel hat?

Ich selbst mache Youtube nur als Hobby, monetarisiere also keine Videos, bin aber neugierig. Was man gegen sowas machen könnte. Falls ich doch, irgendwann mal eine Monetarisierung einschalten möchte.

...zur Frage

Youtube: Copyright sounds?

Kann ich für mein Video das Lied No love von eminem benutzen oder was passiert wenn youtube da Stress wegen der gema macht oder wegen copyright? ^^

...zur Frage

Youtube Monetarisierung will keinen Strike HILFE?

Hallo ich wollte euch mal fragen ob ich das Video mit der Musik auf meinem Kanal lassen kann da dort steht : In deinem Video können Anzeigen eingeblendet werden. In deinem Video wurden urheberrechtlich geschützte Inhalte gefunden. Der Antragsteller lässt die Verwendung seiner Inhalte in deinem YouTube-Video zu. Es könnten allerdings Werbeanzeigen eingeblendet werden. WIEDERGABEBESCHRÄNKUNGEN Keine MONETARISIERUNG Vom Antragsteller monetarisiert Wenn du mit diesen Bedingungen einverstanden bist, musst du nichts weiter unternehmen. Weitere Informationen

also darf ich das Video auf meinem Kanal lassen oder nicht? und wieso kann ich es dann immernoch nicht Monetarisieren??? Mfg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?