YouTube Channel für Leute mit Behinderung

5 Antworten

Ich finde die idee sehr nice nur ich glaube nicht das, das auf Youtube so eine Gute idee ist bei den ganzen Kids die sich schon über leute mit LRS lustig machen. Aber da es auch [Hoffentlich] reife leute auf Youtube gibt ist es dann doch eher so ein mittel ding, auf Youtube weis man eh nie genau wie ein Video ankommt. Aber wenn du mal ein Lets Player [z.B. Dner]oder so um Hilfe fragst und die dann zustimmen und "Werbung" für das projekt machen und es auch gutheißen und so währ das ganze auch einfacher.... Es wird schwer aber ein versuch ist es wert und man muss durch halten und nicht beim ersten Shitstorm aufhören. Aber diese Idee würde ich supporten!

Tolle Idee, würde ich mir ansehen :)

"Glaubt ihr ein behinderter vor der Kamera erntet Hater Kommentare und Shitstorm?"

Natürlich besteht das Risiko. Ich würde mir was ausdenken, wo am Anfang keiner weiß, worum es sich handelt, die Person was über den normalen Tagesbalauf und besondere Stärken erzählen, und dann erst etwas später mit der Behinderung anfangen.

Hast du schon ein paar Ideen? Ich kenne da ein Paar interessante Sachen, muss man halt wen finden, der mit macht.

Kannst ja ein Paar Leute bitten, das Video gleich nach dem hochladen zu liken und positiv zu kommentieren, dann ist die Gefahr eines shitstorms geringer, weil Menschen oft nach der Gruppendynamik handeln:)

Hey :) Generell ist deine Idee sehr gut ;) Allerdings fände ich es übertrieben, quasi Videos nur über die Behinderung zu drehen - man will ja, dass das ganz normal ist, und deshalb sollte man es meiner Meinung nach nicht so hervorheben, weißt du?:)

Ich würde vorschlagen, dass du einfach Videos von Menschen mit und ohne Behinderung zeigst, die irgendetwas tun, was sie gut können, wie zum Beispiel einen tanzenden Rollstuhlfahrer (ich glaube jemand war mal beim Supertalent oder so)..

Wenn du den Channel fertig hast, würde ich mich über einen Link dazu freuen ;)

LG;*

Was möchtest Du wissen?