YouTube account - Wie, und muss es der echte Name sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Google bzw. Youtube ist kostenlos. Youtube gehört zu Google. Deswegen musst du bei Google deine Daten angeben. Die machen da aber nichts groß mit. Du bekommst keine Rechnungen oder anrufe oder Briefe oder so von denen. Die schicken dir nur regelmäßig newsletter, die man aber in den Einstellungen deaktivieren kann. Deine echten Daten müsstest du schon angeben, wäre ja ansonsten sowas wie urkundenfälschung. Ausserdem kann es sein dass dein Account gelöscht würde wenn die merken dass das nicht deine richtigen Daten sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DinoExperte
23.08.2015, 16:07

Es kommt also dann ein extra "Feld", wo man seinen Nutzernamen an gibt?

0

Musst du nicht. Es kostet nichts und es ist Normal dass man dahin weitergeleitet wird. Manchmal ist etwas Anonymität im Internet nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es ist kostenlos

Das du umgeleitet wirst, ist ebenfalls richtig.

Ja, seinen echten einzugeben, ist schonmal nicht falsch ;)

Auch die Mobilfunknummer muss richtig sein, um den Account zu bestätigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein muss nicht der echte Name sein.Es ist kostenlos und du musst nicht deine Nummer eingeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 449zilan
23.08.2015, 13:46

*dein echten Namen

0

Was möchtest Du wissen?