YouTube - vom Hobby zum Traumberuf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich glaube, die zeiten, wo man mit youtube beruehmt wurde, sind schon vorbei.

wenn du dir die bekannten youtuber anschaust, haben die mittlerweile einen aehnlich hohen standard wie unterhaltungs-tv sonst auch. und meistens machen die das schon seit vielen jahren.

als neuling musst du schon wirklich interessanten, neuen und den zeitgeist treffenden content haben, sonst gehst du in der masse unter.

die kamera ist dabei das kleinste problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yoloboy321
31.01.2016, 15:26

Hättest du paar Tipps? :D

Aber eins musst du sagen... nur ca. 30% der YouTuber (also den nicht berühmten) haben einen guten Namen+gutes Design und gutes Thema

0

Glaubt ihr meine Handykamera würde zum Filmen funktionieren?

Funktionieren ja. Wird aber Qualitativ nicht gerade das beste sein.

Ist es sinnvoll mit YouTube anzufangen?

Definiere sinnvoll. Ein Hobby soll einem Spaß machen, wenn das der Fall ist dann könnte man es auch als sinnvoll bezeichnen.

Glaubt ihr das ich iwann YouTube zum Beruf machen könnte?

Nein. Es gibt Millionen von YouTube Accounts und nur sehr wenige können das als Beruf betreiben. Die Wahrscheinlichkeit das das bei dir so sein wird ist also sehr sehr gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?