Yourfone Kontoeinzugermächtigung entziehen

3 Antworten

Du kannst natürlich die Abbuchung jedes Mal zurück gehen lassen von deiner Bank aus, aber das kostet dich auch jedes Mal 8,50 Euro Gebühren, die Yourfone dann mehr berechnet.

Yourfone bezieht sich auf deren AGB ... unter 5.6 heißt es

[...][ 5.6. Der Kunde ist verpflichtet, am Lastschriftverfahren teilzunehmen. Er wird eine entsprechende Einzugsermächtigung erteilen[...]

In wie weit das rechtens ist - kann ich nicht beurteilen. Grundsätzlich kannst Du jedoch die Abbuchung bei Deiner Bank widerrufen ,,,

ich will einfach nur eine rechung per überweisung bekommen sollen garnicht erst abbuchen

0
@BoaBones

Und ich will einen BJ von Angelina Jolie.

Auf deinen Willen kommt es nun mal nicht an; maßgeblich sind Vertrag und AGB.

0
@VirtualSelf

das stimmt so nicht, nur wenn die AGB geltendem Recht entsprechen, dann muss sich der Kunde an diese halten. Zum Lastschriftverfahren kann niemand gezwungen werden und yourfone erzählt da die Unwahrheit.

Laut meiner sehr schlechten Erafhrung kann man Yopurfone eh nicht vertrauen, die ertzählen viel Unwahres wenn der tag lang ist, halten sich nicht an die Ansprchen und betriben unlautere Werbung. Ambesten gar nichts auf deren "Angebote" eingehen, Finger weg oder so schnell wie möglich per Einschrieben kündigen.

Viele Grüße, Thomas Schüller

0

Was möchtest Du wissen?