yorkshire terrier........ FRAGE... :D

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man einen Hund, ganz gleich welcher Rasse und Größe unter diesen Bedingungen halten würde wäre das Tierquälerei. Das geht also rein zeitlich im Augenblick bei Dir gar nicht, aber es ist sehr schön das Du Dir über diese Frage im Vorfeld Gedanken machst, leider findet man solch verantwortungsvolles Verhalten immer seltener.

Wenn das Tier solange allein ist, wäre es falsch es anzuschaffen. Egal wie groß der Hund ist. Sein soziales Umfeld würde fehlen und viele Hunde neigen dann zu Fehlverhalten wie ständiges bellen, Agression oder Angstzustände. Keine Oma die für ihn in der Zeit da ist? Nein? Dann bitte laß es, dem Tier zuliebe.

Ja, das wäre eindeutig Tierquälerei. Der Hund könnte es unter Umständen aushalten, so lange nicht rauszukönnen, aber viel entscheidender ist das Alleinsein an sich. Hunde sind Rudeltiere und werden nicht gern allein gelassen. Die Schmerzgrenze liegt da bei etwa vier Stunden - bei einem Notfall vielleicht auch mal fünf, aber das sollte nicht zur Gewohnheit werden. Bei dir ist es ja dann deutlich länger!

Also lass es bitte sein mit dem Hund und warte, bis du mehr Zeit hast und ihn nicht so lange allein lassen musst.

Es ist gar nicht gut, wenn ein Hund so lange allein ist. Hol dir lieber andere Haustiere, die besser allein zurecht kommen.

Lui88sa 18.03.2012, 17:36

und welche?

0
Urbanessa 18.03.2012, 18:31
@Lui88sa

Zwei Meerschweinchen vielleicht. Das sind lustige und gesellige Tiere. Aber Meeris bitte nie allein halten, sondern immer mindestens zu zweit!

0

Ist etwas schwierig zu beantwortten.

Grundsätzlich kann ein Hund schon 8-9 stunden allein bleiben aber:

Nicht jeder Hund kann das lernen

Manche lernen nie allein zu bleiben

Das problem ist das du das vorher nie weißt und das es wenns nicht klappt stress und übel für Hund ist.. Bei unseren 3 weiss ich z.B. Lienchen hätte da kein Problem mit, Natalkja schon, bei Bjelle bin ich nicht sicher

Kommt Hund damit klar würde er eh nur pennen. Ganz wichtig: Das beiprogramm muss stimmen, das heißt sofort raus und Hund bewegen und auch geistig auslasten.

Bedenkle aber auch das so ein Yorkie schon masl 20 Jahre alt werden kann und was passiert wenn du ne bAusbildung machst ?

Das ist eindeutig zu lange.

Was möchtest Du wissen?