Yorkshier-malteser hündin frisst kein hundefutter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das kann vllt auc heißen, dass sie nicht an hundefutter gewöhnt ist. reis und leberwurst...oder vor allem, dass sie reuis isst, kann darauf hinweisen, dass sie vorher gebarft wurde, bzw das sie BARF besser veträgt, verdaut oder einfach lieber mag. barf kann man online bestellen (http://www.tackenberg.de/) oder im laden kaufen. vllt bringt dich das etwas weiter.

Der Hund möchte zu Euch gehören und deswegen wohl das Gleiche wie Ihr essen. Gebt Ihm mal das Hundefutter vom Esstisch herunter so das Sie denkt das wäre Menschenfutter.

Ist nur eine Vermutung vielleicht hilft es.

frag doch mal den Vorbesitzer was er gefüttert hat. vllt überlistest du sie und gibst ihr reis , mit hundefutter vermischt. das gleich nochmal mit leberwurst.

hast du keine Infos, was sie vorher immer gefressen hat ?

Was möchtest Du wissen?