yoo leute welches auto würdet ihr als erstes auto wählen hättet ihr eine auswahl:?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Keines davon, sind doch sowieso für den Alltag kaum taugliche Fahrzeuge. Ich würde mich wieder für einen Audi 100, Baujahr 1989, entscheiden, so wie ich ihn hatte, war ein sehr robustes gutmütiges Auto mit hoher Zuverlässigkeit.. oder einen sehr guten späten Opel-Kadett E "Beauty" mit der herausragenden 1,6-Liter-Maschine und 75 PS, Schiebedach, Velourssitzen, Radio "SC 202" und Automatikgetriebe suchen, wie ich ihn damals eigentlich haben wollte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
wahrscheinlich keines der genannten, weil das keine Anfänger-Autos sind.
Wenn es ums Fahren geht, wäre ich allerdings dem BMW M2 mit Schaltgetriebe nicht abgeneigt. Ansonsten würde ich mir in diesem Segment auch noch den Basis-Cayman von Porsche antesten. Auch der ist fahrdynamisch interessant. Außerdem gebe ich der Marke Porsche, wenn es um den Werterhalt geht, eine bessere Prognose als den genannten Modellen. Wenn diese Renner mal in höheren Stückzahlen als Gebrauchte beim Händler stehen, lassen sie rapide im Wert nach, was man bei einem Porsche wohl eher nicht zu erwarten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Subaru Impreza WRX STI von 1999 der für insgesamt 30 k alle 3 oben genannten locker versägt 😁👍

Ansonsten sind das alles keine Wagen für einen Anfänger, mal davon ab das ich bezweifle das du dir den Unterhalt oder Kaufpreis auch nur ansatzweise leisten kannst 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus den AUswahlmöglichkeiten auf jeden Fall den RS3, sonst auf jeden Fall eine C Klasse 

Aber wenn ich schau das ne A Klasse 51.000€ kostet was hält dich davon ab einen C400 zu holen ok hat paar Ps weniger aber es ist was das ich als echten Mercedes Wahrnehme...

Oder wie wärs mit ner C200 für gute 37.000€ stell dir vor was für ne Vollausstattung da drinn wär... oder gleich ne E Klasse las E200 wär die ja ab 43.000€ zu haben da wär bis zum preis der A Klasse noch ne Standheizung ein guites Sound System usw drinn und stell dir vor du hast nicht nur ne Mickrige A Klasse ;)

Aber zurück zur Frage, auf jeden Fall den RS3 den M2 sehe ich genau so wenig als BMW wie ne A Klasse nen Mercedes Stern verdient hat ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde als Fahranfänger keinen davon nehmen sondern erst mit einem kleineren Autofahren lernen. Ja, ich weis du kannst das alles, du beherrscht so ein Auto in jeder Situation, ist alles kein Problem und hast alles im griff.

Auch wenn du am nächsten Baum klebst, auf dem Kopf im Feld liegst oder am nächsten Brückenpfeiler? Wenn ich ständig in der Zeitung lese Fahranfänger ................ Deshalb verstehe ich nicht das sich immer Fahranfänger so sicher sind alles zu können bis........

Überlege dir genau was du machen willst denn es ist dein Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war als anfänger 18 jahre alt. keines der obrigen autos hätte ich mir iwie in der anschaffung oder im unterhalt leisten können. zudem wär die motorisierung für nen fahranfänger eindeutig zu hoch.

also lieber mal das ego vergessen (alter, ich hab die dickste kiste im block) - und vernünftig auf die erstwagen-suche gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte ich die Wahl zwischen den dreien würde ich den nehmen, der Vollausgestattet das meiste kostet. 

Dürfte Wohl der Audi mit grob 80.000€ sein. 

Dann stelle ich mir von dem Geld nen Auto hin, das bessere Fahreigenschaften hat, mehr Leistung, einfach mehr Spaß.

Die andere hälfte spare ich für später ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von den dreien eigentlich nur den M2 aber nicht als erstes Auto !

Als erstes Auto lieber ohne diesen ganzen Sportkram also normale A-Klasse und normalen A3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keins ist für Kinder mit Füherschein geeignet damit wird sich nur zu Tode gefahren weil das Können und Wissen  für so was total fehlt bei Frischlingen die überhaupt nicht fahren können geschweige wissen wie man solche Fahrzeuge beherrschen kann . 

Min. 15 -20 Unfallfrei Jahre Fahr Erfahrung eher mehr .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

M2 wäre mein Favorit, allerdings der RS3 kurz danach. Nur die A Klasse gefällt mir nicht soo.. aber das ist nur mein Geschmack und meine Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Opel Kadett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mercedes ist die beste Marke. Sie sind zuverlässig außer die im Zeitraum von 2000 bis ca 2002 die rosten. Sonst machst du da eigentlich nie was falsch. Mein Favorit wäre eine c klasse aus 2006 am besten die mit dem 300 ps motor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit sowas wirst du dir mit Sicherheit irgendwann die Rübe abfahren, hoffentlich dann nur deine eigene!

Bitte für den Anfang eins mit nicht mehr als 75PS

LG Opa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine von den aufgeführten!

Du bist ein Anfänger. Du solltest erstmal Routine bekommen. Und nicht mit PS und keine Ahnung einen Unfall herausfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar den m2, am schönsten und einen super reihensechser🖒

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yoo erstmal nicht so fette karren eher so ein golf 4 oder so;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar der Rs3 8V ;) geiler Motor, brachialer Sound und Leistung und sieht super aus ;)

Gruß Audipower94

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?