"Yokohama Bar" mit japanischen Schriftzeichen

...komplette Frage anzeigen Beispiel - (Schrift, japanisch)

4 Antworten

Ich gehe selber in einen Kalligraphieunterricht bei einer Japanerin, die in Wien unterrichtet. Sie ist Mitglied einer größeren Schule (Nihon Shuuji). Sie nimmt Auftragsarbeiten an. Allerdings ist sie bis 15. Februar in Japan. Ich weiß nicht, wie schnell Du Deine Arbeit brauchst.

Hier ist ihre Webseite:

http://www.japanische-kalligraphie.at/shop/

Sie kann DIch professionell beraten, was den Schriftstil, etc. betrifft. Das Werk selber kostet natürlich etwas, aber dafür bist Du dann auf der sicheren Seite, dass es richtig geschrieben ist.

Wie M1603 geschrieben hat, stimmt das, was Du ergoogelt hast zufällig. Aber auf den Google Übersetzer würde ich mich generell nicht verlassen.

0

Super, genau das habe ich gesucht. Die Anfrage per Mail habe ich über den Link bereits gestartet. Jetzt bin ich gespannt.

Vielen Dank

0

Ob Susanne Schieble diese Dienstleistung kostenlos macht, wage ich zu bezweifeln. Sie ist aber sicher bereit, für solch einen 0815-Auftrag entsprechende Verbindungen herzustellen. In Deutschland dürfte es kaum eine qualifiziertere Person geben.

http://www.djg-hannover.de/index.php/kulturelle-traditionen/sprachzirkel

Das ist ein sehr hilfreicher Hinweis für mich. Vielen Dank

0

Das passt schon so, was du da gegooglet hast.

Fuer das Bild selber musst du dich halt umhoeren.

In der Uni Bochum gab es zu meiner Zeit einen Kalligraphie-Club. Wende dich da mal an die Japanologie (ww.rub.de/oaw) und lass dir die Kontaktdaten von der Leiterin des Clubs geben. Vielleicht kann die dir das fuer einen kleinen Obulus schreiben.

Vielen Dank für den konstruktiven Tip.

0

Das Bild stellt ein Beispiel für einen anderen Textinhalt dar

Was möchtest Du wissen?