Yoga Übungen trotz Übergewicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

Um...grundsätzlich kann das mit dem Gewicht zusammenhängen, muss aber nicht. Bei extrem starkem Übergewicht kann es natürlich sein, dass durch zu viel Körpermasse die Beweglichkeit eingeschränkt wird. Allerdings muss man da schon einiges zu viel haben - ich selbst kenne einige Menschen mit einer guten Portion zu viel auf den Rippen, die dennoch sehr beweglich sind.

Egal was bei dir der Fall ist, ich denke es kann nicht schaden, einfach weiter mit der DvD zu üben. Erfahrungsgemäß fehlt es vielen Menschen an Beweglichkeit und die meisten Anfänger haben Probleme damit. Aber: man macht die Übungen ja auch, um damit ein wenig die Beweglichkeit zu fördern.

Solange du also Freude daran hast, wieso nicht? Selbst wenn es jetzt noch an deiner Körpermasse liegen sollte, dass es nicht klappt, lohnt sich der Versuch doch immer und es wird sicherlich mit jedem Mal besser.

LG

DVD und Yoga lernen ! Das funktioniert bestimmt nicht ! Such dir einen guten Yogalerer(in). Bin vor 6 Jahren zu einer super Yogalererin gekommen. Das beste , was mir damals passieren konnte. Hatte ca. 105 kg, massive Rückenprobleme und Bluthochdruck. Yoga hat meine gesammte Denkweise geändert. Hab 25kg abgenommen und das bis jetzt gehalten. Brauche auch bis heute keinerlei Medikamente mehr.  Das gleiche "Kraftproblem" hatte ich auch. Mache deshalb seit 5 Jahren Kraftsport. 3x pro Woche. Für mich die allerbeste Kombination mit Yoga. Hab mir sehr preiswert inzwischen einen erstklassigen Kraftsportraum im eigenen Keller eingerichtet. Dort gibts dann auch den härtesten Heavy Metal und beim Yoga Mantras.

Hi Schnuffel2017,

natürlich kannst Du mit Yoga beginnen: Frage vorab: gibt es körperliche Probleme, wie Bluthochdruck, erhöhter Gehirndruck,... . Dann muss Dein Yoga-Programm passen/ angepasst werden von jemandem, der sich auskennt!

Prinzipiell sehe ich kein Problem darin mit einer DVD zu beginnen - ein guter Anfängerkurs auf DVD ist besser als ein schlechter Live-Yogalehrer (und davon gibt es mittlerweile genug)! Es traut sich auch nicht jeder in Yogaklassen!

Lasse Dir Zeit, die Fortschritte kommen langsam. Kein Wunder, wenn Du anfangs nicht alles perfekt mitmachen kannst und Dir vielleicht vorallem die Ausdauer/ Kraft fehlt!

Wenn Du meinst, dass nur schlanke Körper Yoga machen, dann google mal "Manuela Wafzig" und "Britta Kimpel". Das sind Yogalehrer und Profis ;-)

Viel Freude mit Yoga!

Was möchtest Du wissen?