Yoga-GFS!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unter diesem Link findest Du ganz viel über Yoga und Yoga Übungen (Asanas), sowie ganze Übungspläne, Bilder und Videos.

http://www.yoga-vidya.de/yoga.html

Als ausgebildeter Yogalehrer möchte ich Dir aber mit auf den Weg geben, dass man Yoga nicht mal eben aus einem Buch oder einem Übungsvideo lernt. In den Asanas - so werden die einzelnen Stellungen genannt, steckt viel mehr und man muss sehr viel beachten, wenn man sich wirklich richtig machen möchte. Dieses tiefe Wissen können nur ein erfahrener Lehrer und eigene Praxis über einen gewissen Zeitraum vermitteln. Auch ist Yoga mehr, als reine Körperübungen, es ist ein ganzes Philosophie System. Das solltest Du zumindest erwähnen. Nichts desto trotz finde ich es toll, dass Du Dich mit Yoga beschäftigst - vielleicht wird ja mehr daraus ;-) Die Idee mit der Geschichte finde ich für Kinderyoga super und um einen ersten Einstieg zu bekommen. Wenn Du später mehr mit Yoga machen möchtest, wirst Du sehen, dass die Asanas aufeinander aufbauen und einer bestimmten Reihenfolge folgen. Dies unterscheidet sich zwar etwas zwischen den unterschiedlichen Yogastilen, ist aber meist ziemlich ähnlich. Durch diesen Aufbau werden bestimmte Wirkungen erzielt. Ganz grob kann man sagen: erst warm machen (Sonnengruß), dann kräftigende Übungen, danach dehnende Übungen. Gleichgewichtsübungen können ganz an den Anfang oder ans Ende. Am Anfang gibt es eine kurze Entspannungsphase, am Ende eine längere von min. 10 Minuten. Viel Spaß beim surfen und entdecken!

wow! danke dass du mein Beitrag kommentiert hast! Ich habe jetzt Übungen rausgenommen bzw in die Geschichte wie z.b. Die Heuschrecke;Der Fisch;Der Halbmond;Der Baum;Die Palme;Die Kohlraupe;.... ziemlich einfach Übungen eben...Ich danke dir vielmals!:-)

0

Was möchtest Du wissen?