Yo espero que sobreviva. Warum kein Infinitiv?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du ja im Deutschen auch nicht: Ich hoffe, (dass) er/sie/es überlebt (wörtlich: überlebe).

Beide Verben beziehen sich auf verschiedene Personen: esperar (yo), sobrevivir (él, ella).

Wenn du es auf die gleiche Person beziehst, kann kein que-Nebensatz im Spanischen gebildet werden:

Ich hoffe zu überleben = espero sobrevivir

Im Deutschen könnte man zwar auch ich hoffe, dass ich überlebe schreibe, im Spanischen aber nicht, weil es hier um die gleiche Person geht, also Infinitiv zwingend angesagt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

yo espero que sobreviva = ich hoffe drauf, dass er überlebt.

yo esperaría que sobreviviera = ich würde drauf hoffen, dass er überleben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?