Yello Strom mit diesem Angebot gut?

6 Antworten

Es gibt verschiedene Vergleichsportale im Internet, auf denen Du die Anbieter vergleichen kannst.

Die Preise unterscheiden sich auch von Stadt zu Stadt, so dass hier nicht gesagt werden kann, ob Yellow Strom tatsächlich der günstigste Anbieter ist (Ich bezweifle es aber).

Ob 34 € günstig sind oder nicht, hängt auch von dem geschätzten Jahresverbrauch, bzw. vom Nutzungsverhalten ab.

Eins ist natürlich sicher: Das iPad gibt es sicher nicht geschenkt. Die Kosten für das Gerät zahlst Du durch dem Strompreis mit.

NEIN!
Von Angeboten, die irgend welche Prämien, die nichts mit der Materie selbst zu tun haben anbieten, sollte man grundsätzlich die Finger lassen.
Das dient idR nur dazu, von den wesentlichen Punkten abzulenken. Hat offensichtlich ja auch funktioniert. Denn die wichtigsten Parameter nennst Du gar nicht: Grundgebühr, Preis je KWH, Preisgarantie? Falls ja, Dauer? Pakete oder andere Mindestabnahme? etc. Das sind die relevanten Punkte! Nicht ob man irgend ein blödes Tablet dazu bekommt...

Ruf einen Stromrechner auf und gebe Deine vorläufigen, angenommenen Verbrauchsdaten ein und Du bekommst Preise der günstigsten momentanen Anbieter. Zu bedenken ist und wäre auch für Dich, die nächsten Strompreiserhöhungen stehen schon wieder an. D.h. alle werden wieder die Preise erhöhen, somit kannst Du das Spiel des Preisvergleiches jedes Jahr spielen und nicht nur bei Energieanbietern!

Was möchtest Du wissen?